SC Paderborn empfängt kriselnde Hertha

Steffen Baumgart

SC Paderborn empfängt kriselnde Hertha

  • SCP seit dem 4. Spieltag auf Abstiegsplatz
  • Klaus Gjasula vor Rückkehr in die Startelf
  • Baumgart rechnet mit Umstellungen der Hertha

Der SC Paderborn steht in der Fußball-Bundesliga seit dem 4. Spieltag auf einem Abstiegsplatz - der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt einen Punkt, der zum rettenden Ufer bereits fünf. Da wird es im letzten Saisondrittel vor allem darauf ankommen, gegen Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt zu punkten. Am Samstag (15.02.2020) kann der SCP seine Aufholjagd mit einem Heimsieg gegen die kriselnde Hertha aus Berlin einläuten.

Baumgart: "Wir müssen unser Spiel umsetzen"

Sportschau 14.02.2020 00:17 Min. Verfügbar bis 14.02.2021 ARD

Hertha nach Klinsmann-Rücktritt unter Druck

Hertha BSC steht als Tabellen-14. mit 23 Punkten zwar deutlich besser da, nach dem überraschenden Rücktritt von Trainer Jürgen Klinsmann aber gleichzeitig unter Druck. Davon sollen die Berliner in Ostwestfalen noch mehr bekommen, geht es nach dem Willen von Trainer Steffen Baumgart: "Wir werden wie immer auftreten. Vollgas nach vorne und Druck ausüben. Ich möchte erkennen, dass wir das Spiel gewinnen wollen."

Paderborn zuletzt im Aufwind

Der Fuß auf dem Gaspedal hat den Paderbornern immerhin sieben Punkte aus den vergangenen fünf Partien beschert - zuletzt ein hochverdientes Remis auf Schalke nach einer sehr starken ersten Spielhälfte. Bei Paderborn wird Klaus Gjasula, der gegen den FC Schalke den Ausgleich erzielte, nach Klubangaben wohl in die Startelf zurückkehren. Stürmer Dennis Srbeny, der zuletzt ebenfalls nur als Joker zum Zug kam, sei ebenfalls ein Kandidat für die erste Formation.

Wie Letztere bei der Hertha unter Alexander Nouri, dem bisherigen Assistenten von Klinsmann aussehen wird, ist noch ungewiss. Die Paderborner rechnen mit Umstellungen im Abwehrverbund und einer offensiveren Spielweise. "Wir sind auf beides vorbereitet. Allerdings konzentrieren wir uns in erster Linie auf uns selbst", so Baumgart am Freitag.

Stand: 14.02.2020, 18:38