SC Paderborn holt Dennis Srbeny zurück

Dennis Srbeny

SC Paderborn holt Dennis Srbeny zurück

  • Paderborn verpflichtet Dennis Srbeny
  • Ex-Spieler kommt von Norwich City
  • Verstärkung für die Offensive

Der SC Paderborn hat Dennis Srbeny verpflichtet. Wie der Klub am Mittwoch (08.01.2020) mitteilte, kehrt der Offensivspieler aus der englischen Premier League von Norwich City zurück zum SCP, für den er bereits in der 3. Liga aktiv war. Der 25-Jährige erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre mit Option.

Srbeny war im Sommer 2017 vom BFC Dynamo nach Paderborn gewechselt und trug in der Hinrunde der Saison 2017/18 mit neun Toren und acht Vorlagen in 15 Drittligaspielen zu einer guten Ausgangsposition für den späteren Aufstieg in die 2. Bundesliga bei, bevor er im Januar 2018 nach Norwich wechselte.

"Dennis passt optimal in unser Anforderungsprofil eines großen, mannschaftsdienlichen und treffsicheren Stürmers", sagte SCP-Geschäftsführer Sport Martin Przondziono. "Er kennt die Bedingungen in Paderborn sehr gut und ist der Wunschspieler unseres Chef-Trainers Steffen Baumgart. Wir freuen uns sehr, dass dieser Transfer geklappt hat."

Stand: 08.01.2020, 17:03