Paderborn gibt Sommer-Zugang Cauly überraschend ab

Paderborns Cauly Oliveira Souza spielt einen Pass

Paderborn gibt Sommer-Zugang Cauly überraschend ab

  • Brasilianer Cauly Oliveira Souza verlässt SCP
  • Offensivmann war erst im Sommer gekommen
  • Sportchef will keine Steine in den Weg legen

Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat den brasilianischen Mittelfeldspieler Cauly Oliveira Souza überraschend zum bulgarischen Serienmeister Ludogorez Rasgrad transferiert. Das gab der Tabellenletzte am Montag (13.01.2020) bekannt.

Der 24-jährige Cauly war erst im Sommer vom MSV Duisburg zum Bundesliga-Aufsteiger gewechselt und kam in der Hinrunde in 13 von 17 Spielen zum Einsatz.

Sportchef Przondziono: "Nächsten Karriereschritt ermöglichen"

"Die Möglichkeit, bei einem international agierenden Verein spielen zu können, wollten wir ihm nicht verbauen", sagte Sportchef Martin Przondziono zur Begründung. Mit dem bulgarischen Tabellenführer hat Souza in der kommenden Saison eine große Chance am europäischen Wettbewerb teilzunehmen. "Getreu unserer Philosophie, die Spieler zu verbessern und ihnen den nächsten Karriereschritt zu ermöglichen", habe man dem Wechselwunsch des Brasilianers entsprochen.

Paderborns Optimismus ist zurück

Sportschau 13.01.2020 03:18 Min. Verfügbar bis 13.01.2021 Das Erste

dpa/sid | Stand: 13.01.2020, 15:37