Fortuna-Torhüter Rensing erleidet Schulterverletzung

Torwart Michael Rensing von Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf im Training.

Fortuna-Torhüter Rensing erleidet Schulterverletzung

  • Fortuna Düsseldorf ohne Michael Rensing
  • Torwart erleidet Schulterverletzung
  • Chancen für Einsatz von Zack Steffen steigen

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf muss bis auf Weiteres auf Torhüter Michael Rensing verzichten. Der 35-Jährige hat sich im Trainingslager in Maria Alm (Österreich) nach einem Sturz eine Schulterverletzung zugezogen. Dies teilte der Klub am Montag (29.07.2019) nach der Diagnose mit.

Damit setzt sich das Verletzungspech auf dieser Position bei den Düsseldorfern fort. Schon in der vergangenen Saison fielen Raphael Wolf ganz und Jaroslav Drobny lange aus. Rensing selbst hat in der Saison davor fast komplett pausiert, kam in der abgelaufenen Bundesligaspielzeit aber auf 32 Einsätze.

Steffen könnte Nummer eins werden

Damit steigen die Chancen des US-Nationaltorhüters Zack Steffen, auch bei der Fortuna die Nummer eins zu werden. Der 24-Jährige war im Sommer aus der MLS von Columbus Crew zu Manchester City gewechselt, wurde aber direkt für eine Saison nach Düsseldorf verliehen.

Saisonstart der Rheinländer ist am 17. August bei Werder Bremen, eine Woche zuvor steht das DFB-Pokalspiel beim Fünftligisten FC Villingen an.

Fortunas Adam Bodzek: "Wir arbeiten viel und intensiv"

Sportschau 24.07.2019 01:57 Min. Verfügbar bis 24.07.2020 Das Erste

Stand: 29.07.2019, 15:45