Paderborn rechnet gegen Bayern mit "blauem Auge"

Paderborns Trainer Steffen Baumgart

Paderborn rechnet gegen Bayern mit "blauem Auge"

Von Till Krause

  • Schlusslicht gegen Spitzenreiter
  • Trainer Baumgart erwartet vollen Einsatz
  • SCP-Spieler Jamilu Collins fällt aus

Der SC Paderborn rechnet sich gegen Rekordmeister Bayern München keine großen Chancen aus. "Wenn's normal läuft, kriegen wir ein blaues Auge", sagte Trainer Steffen Baumgart am Mittwoch (19.02.2020) bei der Pressekonferenz. Er unterstrich aber: "Grundsätzlich erwarte ich von meinen Jungs, dass sie alles raushauen."

Spiel in München

Paderborn steht vor dem Bundesligaspiel am Freitag um 20.30 Uhr auf dem letzten Tabellenplatz, Bayern dagegen ganz oben. Erschwerend kommt hinzu, dass die Paderborner nicht zuhause, sondern in München ran müssen. "Es muss viel für uns laufen, wenn wir einen Punkt holen wollen", erklärte Baumgart.

Baumgart: "Wir müssen unser Spiel umsetzen"

Sportschau 14.02.2020 00:17 Min. Verfügbar bis 14.02.2021 ARD

Nicht einsatzbereit sind Luca Kilian und Abdelhamid Sabiri. Beide sollen in der nächsten Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Auch SCP-Außenverteidiger Jamilu Collins wird in München fehlen. Der 25-jährige Nigerianer klagt über Schwindel. "Es ist keine gravierende Diagnose, sondern einfach Erschöpfung", sagte Baumgart.

Hinspiel verlor Paderborn knapp

In den vergangenen Begegnungen traten die Paderborner engagiert auf. Gegen Schalke holte die Mannschaft von Steffen Baumgart einen Punkt, gegen Hertha BSC verlor der SCP nur knapp. Mut könnte den Paderbornern auch das Hinspiel gegen Bayern machen. Damals unterlagen die Ostwestfalen nur mit 2:3.

In der Saison 2014/15 war die Situation am 5. Spieltag eine ganz andere. Damals reisten die Paderborner als überraschender Tabellenführer nach München, verloren alledings deutlich mit 4:0.

Vier Tore schoss Bayern auch zuletzt gegen Köln und setzte sich am Ende mit 4:1 durch. Mit einem Sieg gegen Paderborn können die Münchener den Vorsprung auf die Meisterschaftsverfolger zumindest für eine Nacht auf vier Punkte ausbauen.

Wichtige Spiele nach FCB

Nach der Partie in München hat der SCP dann drei wichtige Begegnungen im Abstiegskampf. Es geht gegen Mainz, Köln und Düsseldorf. Alle drei Teams stehen derzeit im unteren Drittel der Tabelle.

Stand: 19.02.2020, 13:08