Rumpf ist Paderborns achter Neuzugang

Jan-Luca Rumpf schließt sich dem SC Paderborn an.

Rumpf ist Paderborns achter Neuzugang

  • Innenverteidiger Rumpf wechselt zum SC Paderborn
  • Bereits achter Neuzugang für den Bundesliga-Aufsteiger
  • Angreifer Julius Düker verlässt den SCP

Der SC Paderborn rüstet seinen Kader nach der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga weiter auf. Am Dienstag (04.06.2019) gaben die Ostwestfalen die Verpflichtung von Innenverteidiger Jan-Luca Rumpf bekannt.

Der 19-Jährige wechselt vom Oberligisten Sportfreunde Siegen an die Pader und erhält einen Vertrag bis 2021. Rumpf ist bereits der achte Neuzugang des SCP für die kommende Saison.

Przondziono: "Wollen ihn weiter aufbauen"

"Jan-Luca ist ein hochbegabter Innenverteidiger, der mit seinen Fähigkeiten sehr gut zu unserer Spielidee passt. Wir wollen ihn in der kommenden Saison in unseren Profikader integrieren und weiter aufbauen", erklärte Martin Przondziono, Paderborns "Leiter Sport des Lizenzspielerbereichs".

Hingegen verlässt Julius Düker den SC Paderborn. Der 23 Jahre alte Angreifer, der zuletzt an den Drittligisten Eintracht Braunschweig ausgeliehen war, wechselt zum Braunschweiger Ligarivalen SV Meppen.

Paderborn verliert Krösche und gewinnt Kooperation mit Leipzig

Sportschau 04.06.2019 00:35 Min. Verfügbar bis 04.06.2020 ARD

Stand: 04.06.2019, 15:27