Özcan wird Torwarttrainer im Bayer-Nachwuchsbereich

Bayer Leverkusens Ersatztorhüter Ramazan Özcan in Aktion

Özcan wird Torwarttrainer im Bayer-Nachwuchsbereich

  • Ersatztorwart Özcan und Bayer Leverkusen arbeiten weiter zusammen
  • Österreicher bekommt Zweijahresvertrag als Jugend-Torwarttrainer
  • Vorher steht noch die Europa League an

Ersatztorhüter Ramazan Özcan und Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Nach dem Ende der aktiven Karriere in wenigen Wochen erhält der 36 Jahre alte Österreicher einen Zweijahresvertrag als Torwarttrainer im Bayer-Nachwuchsbereich. Das teilten die Rheinländer am Sonntag (26.07.2020) mit. Zuvor werde Özcan noch Cheftrainer Peter Bosz in der Europa League als Torhüter zur Verfügung stehen. Am 06. August (18.55 Uhr) empfängt Bayer die Glasgow Rangers zum Rückspiel im Achtelfinale. Das Hinspiel im März hatte Leverkusen mit 3:1 in Glasgow gewonnen.

2016 kam Özcan nach Leverkusen und absolvierte als verlässliche Nummer zwei in vier Jahren auf nationaler und internationaler Ebene nur acht Pflichtspiele für Bayer. Im Dezember 2016 erfüllte er sich aber den Traum von einem Einsatz in der Champions League.

Lars Bender: "Verletzungen sind Stiche ins Herz" Sportschau 24.07.2020 00:42 Min. Verfügbar bis 24.07.2021 Das Erste

dpa/sid/red | Stand: 26.07.2020, 12:45