Leverkusen verliert Härtetest gegen Valencia

Foul zum Elfmeter für Valencia im Testspiel bei Bayer Leverkusen.

Leverkusen verliert Härtetest gegen Valencia

  • Leverkusen verliert Härtetest gegen Valencia
  • Bayer seit sieben Testspielen ohne Sieg
  • Dragovic sieht früh die Rote Karte

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Bock auch im letzten Testspiel nicht umstoßen können. Der Werksklub verlor in 70-minütiger Unterzahl zur offiziellen Saisoneröffnung am Sonntag (04.08.2019) gegen den spanischen Pokalsieger FC Valencia mit 1:2 (1:1).

Gameiro trifft dopelt für die Gäste

Bayer ist damit in sieben Testspielen in Folge in der Vorbereitung sieglos geblieben. Kevin Gameiro (11.) brachte die Gäste per Foulelfmeter in Führung. Nach einer Notbremse flog zudem Bayers Abwehrspieler Aleksandar Dragovic per Roter Karte vom Platz (21.).

Nach Videobeweis verwandelte Nationalspieler Kai Havertz einen zugesprochenen Handelfmeter wenig später zum 1:1 (27.). Erneut Gameiro (57.) traf zum 2:1 für Valencia.

Vertrag mit Trikotsponsor verlängert

Vor der Partie hatte der Klub bekanntgegeben, dass der Vertrag mit seinem Haupt- und Trikotsponsor vorzeitig und langfristig verlängert worden ist. Das Wuppertaler Versicherungsunternehmen Barmenia wird nun mindestens bis 2024 auf der Brust der Leverkusener präsent sein.

Nadiem Amiri - "In Leverkusen kann ich Champions League spielen" Sportschau 01.08.2019 00:10 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 Das Erste

Stand: 04.08.2019, 15:51