Leverkusen nimmt Ajax-Verteidiger Sinkgraven unter Vertrag

Wechselt von Ajax Amsterdam zu Bayer Leverkusen: Linksverteidiger Daley Sinkgraven.

Leverkusen nimmt Ajax-Verteidiger Sinkgraven unter Vertrag

  • Bayer Leverkusen verpflichtet Daley Sinkgraven von Ajax
  • 23-Jähriger soll etwa fünf Millionen Euro kosten
  • Linksverteidiger unterzeichnet Vierjahresvertrag

Bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen bekommt der brasilianische Linksverteidiger Wendell Konkurrenz. Wie der Klub am Montagabend (17.06.2019) mitteilte, wechselt der Niederländer Daley Sinkgraven vom Champions-League-Halbfinalisten Ajax Amsterdam für geschätzte fünf Millionen Euro nach Leverkusen. Der 23-Jährige erhält einen Vierjahresvertrag bis 2023.

"Daley Sinkgraven ist ein technisch sehr versierter Spieler. Er kennt bereits den Spielansatz unseres Trainers Peter Bosz, beide haben in ihrer gemeinsamen Zeit bei Ajax erfolgreich miteinander gearbeitet", sagte Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Bei Ajax war Sinkgraven unter Trainer Peter Bosz vom Mittelfeldspieler zum Linksverteidiger umgeschult worden. Auf der linken Abwehrseite habe Sinkgraven "das Potenzial zur absoluten Weltspitze", so Bosz. Sinkgraven wird mit Wendell um einen Stammplatz kämpfen, zuletzt war der Brasilianer der einzige nominelle Linksverteidiger im Bayer-Kader.

In der abgelaufenen Saison kam Sinkgraven aufgrund einer Knieverletzung nur auf zwei Einsätze in der niederländischen Eredivisie und auf zwei in der Champions League.

Sportschau in 100 Sekunden

Sportschau 100 Sekunden 17.06.2019 01:40 Min. ARD

Download

Stand: 17.06.2019, 16:53