Bayer Leverkusen holt Co-Trainer aus Barcelona

Das Logo von Bayer 04 Leverkusen prangt auf einer Fahne vor dem Stadion

Bayer Leverkusen holt Co-Trainer aus Barcelona

Bayer Leverkusen hat das Team um den neuen Chefcoach Gerardo Seoane weiter verstärkt.

Der Bundesligist verpflichtete den Spanier Alberto Encinas als zusätzlichen Co-Trainer. Das gaben die Leverkusener am Dienstag bekannt. Der 39-Jährige kommt vom FC Barcelona, wo er seit 2017 als Assistenzcoach der U19 tätig war. Im Frühjahr 2018 half Encinas darüber hinaus in derselben Funktion bei Barcas B-Mannschaft aus.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes setzt hohe Erwartungen in den Neuzugang: "Wir versprechen uns viel von ihm, gerade in der Zusammenarbeit mit unseren jungen Profis", sagte der 39-Jährige. Encinas selbst sieht seinen Wechsel unters Bayer-Kreuz als "eine großartige Möglichkeit, meine Ideen und Fähigkeiten bei einem bedeutenden deutschen Verein einzubringen".

Stand: 22.06.2021, 10:15