1. FC Köln verleiht Vincent Koziello erneut

Mittelfeldspieler Vincent Koziello beim Training des 1. FC Köln.

1. FC Köln verleiht Vincent Koziello erneut

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat Mittelfeldspieler Vincent Koziello erneut verliehen.

Wie der Klub am Dienstagabend mitteilte, wechselt der 24-jährige Franzose zum portugiesischen Erstliga-Aufsteiger CD Nacional. Zuvor war Koziello an den französischen Zweitligisten Paris FC ausgeliehen. In Frankreich war die Saison aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig beendet worden.

"Mit Vincent war klar besprochen, dass es für ihn bei uns nicht weitergeht. Es freut uns, dass er einen tollen Club mit einer guten sportlichen Perspektive gefunden hat und wünschen ihm viel Erfolg für die Saison", sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt. Koziello war im Januar 2018 von OGC Nizza nach Köln gewechselt. Bis zu seiner Leihe nach Paris Anfang 2020 kam er 25 Mal für die FC-Profis zum Einsatz. In Köln hat er noch einen Vertrag bis 2022.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 11.08.2020, 22:44