Paderborn bleibt Schlusslicht

Bayerns Philippe Coutinho jubelt

Paderborn bleibt Schlusslicht

Der SC Paderborn hat bei Hertha BSC am Samstag eine knappe 1:2-Niederlage kassiert. Dilrosun (10.) und Wolf markierten die Treffer für die Berliner. Zolinski (54.) sorgte für den Anschlusstreffer.

Paderborn wartet damit weiter auf den ersten Saisonsieg und bleibt mit nur einem Zähler Schlusslicht der Fußball-Bundesliga. Hertha freute sich dagegen über den ersten Sieg in dieser Spielzeit und springt aus den Abstiegsplätzen.

Stand: 21.09.2019, 17:19