BVB: Hazard positiv auf Corona getestet

Thorgan Hazard erzielt per Kopf das 1:0 für Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln.

BVB: Hazard positiv auf Corona getestet

Der Belgier Thorgan Hazard vom BVB ist positiv auf Corona gestestet worden. Laut der Borussia war er vollständig geimpft und hatte seit dem Test keinen Kontakt zum Team.

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund muss bis auf Weiteres auf den belgischen Fußball-Nationalspieler Thorgan Hazard verzichten. Der 28 Jahre alte Offensivspieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das gaben die Schwarz-Gelben am Montag offiziell bekannt.

BVB mit 100 Prozent Impfquote

Hazard fehlt damit auch am Mittwoch im Champions-League-Spiel bei Sporting Lissabon. Der Offensivspieler habe nach Vereinsangaben weder am Montag noch am Sonntag Kontakt zur Mannschaft gehabt und sich sofort in Isolation begeben. Alle Mitglieder des BVB-Kaders der Profimannschaft und der U23 sowie die jeweiligen Betreuerteams sind zu 100 Prozent geimpft oder genesen, unterstrichen die Dortmunder. Weitere Quarantänemaßnahmen sind vor diesem Hintergrund laut BVB "aktuell nicht erforderlich".

red/sid | Stand: 22.11.2021, 12:47