Guerreiro zurück im BVB-Training

Guerreiro zurück im BVB-Training

Nach zweiwöchiger Pause hat Raphael Guerreiro am Dienstag (20.08.2019) wieder zum Teil am Training von Borussia Dortmund teilgenommen.

Nach seinem Muskelfaserriss soll der Portugiese laut Lizenzspielerchef Kehl am Mittwoch wieder voll trainieren und könnte für das Spiel beim 1. FC Köln eine Option sein.

Guerreiro bleibt auch ein Kandidat für einen Wechsel. Bisher will er den bis 2020 laufenden Vertrag nicht verlängern und BVB-Boss Watzke meint: "Wir müssen auch wirtschaftlich denken. Wir können ihn nicht ablösefrei gehen lassen."

sid | Stand: 20.08.2019, 17:57