Medien: Bayer 04 verpflichtet U21-Nationalkeeper Grill

Lennart Grill jubelt nach dem Sieg der Lauterer im Elfmeterschießen gegen Nürnberg

Medien: Bayer 04 verpflichtet U21-Nationalkeeper Grill

  • Grill mit Vierjahresvertrag bis 2024
  • Bisher Stammtorwart in Kaiserslautern
  • Geplant als Nummer zwei hinter Hradecky

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat nach übereinstimmenden Medienberichten vom Sonntag (29.03.2020) den Transfer von U21-Nationaltorwart Lennart Grill vom 1. FC Kaiserslautern perfekt gemacht. Er erhalte einen Vierjahresvertrag. Die Ablösesumme soll bei etwa zwei Millionen Euro liegen.

Grill als Nummer zwei hinter Hradecky

Das Jungtalent ist bei den Lauterern nicht umunstritten. Insbesondere in der Liga erlaubte sich Grill einige Patzer. Allerdings ließ er dafür im DFB-Pokal mit starken Paraden aufhorchen und war einer der Garanten für das Erreichen des Achtelfinals der Pfälzer. Seit 2018 spielt Grill für den FCK und absolvierte bisher insgesamt 48 Pflichtspiele für Kaiserslautern. In der U21-DFB-Elf konkurriert er mit Schalkes Markus Schubert um den Platz im Tor.

Mit der kolportierten Ablösesumme wäre er der zweitteuerste Torhüter in Leverkusens Historie. Einzig für den inzwischen für den FC Arsenal spielenden Bernd Leno gaben die Rheinländer mit 5 Millionen Euro eine höhere Ablösesumme als für Grill aus. In Leverkusen soll der 21-Jährige hinter Lucas Hradecky zur Nummer zwei der Werkself werden und sich im Schatten des finnischen Nationaltorwarts weiterentwickeln.

Grill: "In einer halben Stunde vom Buhmann zum Helden"

Sportschau 30.10.2019 01:24 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 ARD

red | Stand: 29.03.2020, 14:24