Sieg in Gladbach reicht BVB nicht - Bayern wieder Meister

Gladbachs Thorgan Hazard (r) und Dortmunds Mario Götze versuchen an den Ball zu kommen.

Sieg in Gladbach reicht BVB nicht - Bayern wieder Meister

  • Borussia Dortmund besiegt Gladbach mit 2:0.
  • Der Meister-Titel geht dennoch nach München.
  • Gladbach rutscht noch aus den Champions-League-Rängen.

Borussia Dortmund hat am letzten Spieltag Borussia Mönchengladbach mit 2:0 besiegt. Freuen konnte sich darüer aber niemand so richtig. Gladbach verspielte durch die Niederlage am Samstag (18.05.2019) noch die Champions-League-Teilnahme. Der BVB steht trotz des Erfolgs ohne Titel da, weil auch die Bayern ihr Spiel gewannen.

Jadon Sancho (45.) und Marco Reus (54.) hielten mit ihren Toren die Hoffnungen auf den neunten Meistertitel des BVB am Leben. Am Ende aber herrschte Enttäuschung. Im Dezember hatte Dortmund die Fußball-Bundesliga noch mit neun Punkten Vorsprung angeführt, nun musste man doch wieder den Bayern den Vortritt lassen.

Reus: "Haben die Meisterschaft nicht heute verloren

Sportschau 18.05.2019 03:31 Min. Verfügbar bis 18.05.2020 ARD

Gladbach besser, Dortmund trifft

Die Gäste agierten zögerlich und wirkten nervös. Auch die Rückkehr von Kapitän Marco Reus nach Rotsperre brachte anfangs nicht die gewünschte Sicherheit. Gladbach begann nach der bereits feststehenden Europacup-Qualifikation selbstbewusst und war der Führung näher. Ibrahima Traore hatte mit seinem sehenswerten Schlenzer an die Latte Pech (12.), und auch ein Distanzschuss des Ex-Dortmunders Jonas Hofmann verfehlte das Ziel nur knapp (14.).

BVB-Fans feiern in Dortmund trotz verpasstem Titel

Tausende BVB-Fans fieberten in Dortmund am Samstag mit ihrer Mannschaft. Am Ende holte zwar Bayern München den Titel, in Dortmund wurde aber trotzdem gefeiert.

Lange Schlange vor der Fußball-Kneipe Strobels

Vor der Fußball-Kneipe direkt neben dem Stadion standen die Fans Schlange. Nicht alle sind rein gekommen. Irgendwann war es einfach zu voll.

Vor der Fußball-Kneipe direkt neben dem Stadion standen die Fans Schlange. Nicht alle sind rein gekommen. Irgendwann war es einfach zu voll.

Lange vor dem Spiel haben sich viele BVB-Fans in Kneipen versammelt.

Auch im Dortmunder Kreuzviertel haben sich viele Fans vor den Bars versammelt, um gemeinsam das Finale zu schauen.

Im Dortmunder Kreuzviertel haben BVB-Fans gemeinsam das Meisterschaftsfinale geschaut.

Jubel beim 1:0 für den BVB.

Enttäuschte Fans in Dortmund.

Enttäuschte Fans in Dortmund nach dem Schlusspfiff.

Tristesse statt Partystimmung am Dortmunder Borsigplatz.

Trotz verpassten Meistertitels: BVB-Fans feiern in Dortmund.

Kurz vor der Halbzeit ging Dortmund dann aber doch in Führung - nach langer Diskussion und Videobeweis. Sancho traf nach Flanke von Reus. Die Gladbacher hatten moniert, dass der Ball vorher im Toraus gewesen sein soll.

Bürki: "Können trotzdem unheimlich stolz sein"

Sportschau 18.05.2019 02:07 Min. Verfügbar bis 18.05.2020 ARD

Mit der Führung im Rücken trat der BVB selbstbewusster auf und suchte die Entscheidung. Nachdem Reus zunächst noch an Sommer scheiterte (52.), machte es der BVB-Kapitän zwei Minuten später besser und erhöhte nach Vorlage von Christian Pulisic aus kurzer Distanz.

Gladbachs schwarze Heimserie

Gladbach blieb auch im achten Heimspiel in Serie ohne Sieg. Immerhin verabschiedete sich der im Sommer scheidende Trainer Dieter Hecking mit der Europa-League-Teilnahme.

Fußball · Bundesliga · 34. Spieltag 2018/2019

Samstag, 18.05.2019 | 15.30 Uhr

Wappen Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Sommer – Beyer, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria, C. Kramer (63. Strobl), Hofmann – Traoré (66. Pléa), Drmic, T. Hazard (75. P. Herrmann)

0
Wappen Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Bürki – Piszczek, Weigl, Akanji, Guerreiro – Witsel, Delaney – Pulisic, Reus (83. Schmelzer), Sancho (87. Dahoud) – M. Götze (75. Alcácer)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Sancho (45.)
  • 0:2 Reus (54.)

Strafen:

  • gelbe Karte C. Kramer (6 )
  • gelbe Karte Delaney (7 )

Zuschauer:

  • 54.022

Schiedsrichter:

  • Manuel Gräfe (Berlin)

Stand der Statistik: Samstag, 18.05.2019, 17:23 Uhr

Wappen Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Wappen Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Tore 0 2
Schüsse aufs Tor 1 3
Ecken 2 2
Abseits 2 0
gewonnene Zweikämpfe 72 92
verlorene Zweikämpfe 92 72
gewonnene Zweikämpfe 43,9 % 56,1 %
Fouls 8 6
Ballkontakte 491 992
Ballbesitz 33,11 % 66,89 %
Laufdistanz 115,53 km 114,88 km
Sprints 148 214
Fehlpässe 51 46
Passquote 84,82 % 94,4 %
Flanken 4 10
Alter im Durchschnitt 26,9 Jahre 26,5 Jahre

Stand: 18.05.2019, 17:22