Gladbach stoppt Dauerkartenverkauf bei 30.000 Tickets

Trainingsauftakt mit Fans in Mönchengladbach Morgenmagazin 05.08.2020 01:51 Min. Verfügbar bis 05.08.2021 Das Erste

Gladbach stoppt Dauerkartenverkauf bei 30.000 Tickets

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Dauerkartenverkauf bei 30.000 Tickets beendet.

Pappaufsteller stehen statt der Fans auf der Tribüne im Borussia-Park in Mönchengladbach.

Pappaufsteller stehen statt der Fans auf der Tribüne im Borussia-Park in Mönchengladbach.

Dies teilte der Klub am Freitag mit. Die Dauerkarten seien aufgrund der Corona-Krise erst ab der Rückrunde (18. Spieltag) gültig, weil derzeit nicht klar ist, ob zum Saisonstart wieder Zuschauer in den Stadien erlaubt sind. Deshalb ziehe der Klub nur die Hälfte des Dauerkartenpreises ein. Sollten bei den Heimspielen der Hinrunde der Saison 2020/21 (bis 17. Spieltag) Zuschauer im Stadion erlaubt sein, würden die Inhaber von Dauerkarten ein Vorkaufsrecht für die dann in den Verkauf gehenden Tageskarten erhalten.

Stand: 07.08.2020, 16:42