Innenverteidiger Friedrich wechselt von Union zu Gladbach

Marvin Friedrich

Innenverteidiger Friedrich wechselt von Union zu Gladbach

Abwehrspieler Marvin Friedrich wechselt mit sofortiger Wirkung von Union Berlin zu Borussia Mönchengladbach. Der 26-Jährige erhält bei der Borussia einen Vertrag bis zum Sommer 2026.

Dies teilten die Klubs am Dienstag mit. Friedrich, den Gladbachs Sportchef Max Eberl als "einen der besten deutschen Abwehrspieler der Liga" bezeichnete, soll bereits am Mittwoch am Niederrhein trainieren und könnte schon am Samstagabend gegen Bayer Leverkusen spielen. Friedrich hatte am Dienstag bereits beim Training der Köpenicker gefehlt und den Medizincheck bei der Borussia absolviert.

Friedrich soll Ginter ersetzen

In Mönchengladbach soll der U19-Europameister von 2014 offenbar Nationalspieler Matthias Ginter ersetzen, der die Borussia spätestens im Sommer verlässt. Ginter hatte angekündigt, die Gladbacher im Sommer nach dann fünf Jahren ablösefrei zu verlassen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Friedrich war vor vier Jahren vom FC Augsburg zu Union gewechselt und mit den Eisernen gut ein Jahr später in die Bundesliga aufgestiegen. Mit hervorragenden Leistungen hatte er maßgeblichen Anteil am sportlichen Aufschwung, der die Köpenicker bis in den Europacup führte. Er bestritt 78 von 86 möglichen Liga-Spielen im Abwehrzentrum. Sein Vertrag bei Union wäre in diesem Sommer ausgelaufen.

Unions Ruhnert: "Ein großer Verlust"

"Der Weggang von Marvin Friedrich ist sportlich und menschlich natürlich ein großer Verlust, dennoch war es Marvins Wunsch, diesen Schritt jetzt gehen zu können", sagte Unions Geschäftsführer Oliver Ruhnert.

Friedrich sagte zum Abschied: "Ich habe mich von Beginn an bei Union sehr wohl gefühlt. Hier bin ich Stammspieler geworden und habe es zusammen mit dem gesamten Verein in die Bundesliga und nach Europa geschafft. Die letzten Jahre waren unbeschreiblich und werden für immer unvergessen bleiben".

Matthias Ginter verlässt Mönchengladbach

Sportschau 29.12.2021 00:57 Min. Verfügbar bis 29.12.2022 Das Erste


dpa | Stand: 11.01.2022, 17:25

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München1946
2.Bor. Dortmund2043
3.Bayer Leverkusen2035
4.Union Berlin2034
5.SC Freiburg2033
 ...  
16.FC Augsburg2019
17.VfB Stuttgart2018
18.Greuther Fürth2010