Fortuna-Fans feiern trotz Heimschlappe Klassenerhalt

Benito Raman gegen David Alaba

Fortuna-Fans feiern trotz Heimschlappe Klassenerhalt

  • Düsseldorf schafft keine zweite Überraschung gegen München
  • Coman leitet mit Doppelpack Bayern-Sieg ein
  • Hinspiel-Held Lukebakio spät eingewechselt

Fortuna Düsseldorf hat am Sonntag (14.04.2019) die achte Heimschlappe der Saison kassiert. Die gute Laune der Fortuna-Fans konnte das 1:4 (0:2) gegen Bayern München allerdings kaum trüben. Die waren immer noch in Feier-Laune, da seit Samstag feststand, dass der Aufsteiger auch in der kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga spielt. Der Vorsprung vor dem VfB Stuttgart auf dem Relegationsplatz ist nach dessen Niederlage gegen Leverkusen uneinholbar.

Matthias Zimmermann: "Wir haben gekämpft und alles versucht"

Sportschau 14.04.2019 01:41 Min. Das Erste Von Christian Schulze

Düsseldorfer Chancen sind Mangelware

Die Bayern bestimmten von Beginn an das Spiel, so dass die Fortuna bereits nach sechs Minuten das Glück bemühen musste. Nach einer Hereingabe von Serge Gnabry für Coman landete der Ball am langen Pfosten, und kurz darauf ließ Thiago per Kopf die nächste Chance folgen. Zählbares brachten die Angriffsbemühungen der Gäste, als eine Coman-Hereingabe für Thomas Müller direkt im Tor landete (15. Minute). Müller hatte den Ball nicht berührt, den starken Fortuna-Keeper Michael Rensing aber sicher irritiert.

Niklas Süle: "Sehr dominant gespielt - verdienter Sieg"

Sportschau 14.04.2019 01:28 Min. Das Erste Von Christian Schulze

Chancen der Hausherren blieben Mangelware. Ein abgefälschter Schuss von Dawid Kownacki strich in der 26. Minute über das Bayern-Tor. Das Spiel kontrollierten indes die Gäste, und gerade als die Düsseldorfer offensiv mutiger wurden, legten sie nach. Gnabry schickte Joshua Kimmich steil, und der legte im Straftraum quer auf Coman - 0:2.

Gnabry sorgt für Vorentscheidung

Als die Kopfballverlängergung einer Ecke durch Müller zehn Minuten nach dem Seitenwechsel erst auf dem Fuß von Gnabry und dann zum 0:3 im Tor landete, war klar, dass es wohl nicht wie im Hinspiel zu einer Überraschung reichen würde. Im November hatten die Fortunen in München trotz eines 1:3-Rückstandes 3:3-remis gespielt. Damals stand der dreifache Torschütze Dodi Lukebakio in der Startelf. Dieses Mal wurde er von Fortuna-Coach Friedhelm Funkel erst in der 68. Minute eingewechselt.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Mit nur einem Treffer in der Rückrunde empfahl sich der Belgier nicht nachhaltig für einen Startelfeinsatz, konnte kurz vor Ende des Spiels aber ein neues Argument liefern. Er traf per Elfmeter zum 1:3, nachdem ein Handspiel von Mats Hummels per Videobeweis geahndet worden war. Trotzdem sammelten die Bayern, für die Leon Goretzka noch auf 4:1 erhöhte, die nächsten drei Punkte im Meisterschaftsduell mit Borussia Dortmund ein und gehen als Tabellenführer in den 30. Spieltag.

Fußball · Bundesliga · 29. Spieltag 2018/2019

Sonntag, 14.04.2019 | 15.30 Uhr

Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Rensing – Mat. Zimmermann, A. Hoffmann, Kaminski, Ayhan – Sobottka (67. Morales), Stöger – Raman, Barkok, Kownacki (80. Usami) – Hennings (68. Lukebakio)

1
Wappen Bayern München

Bayern München

Neuer (53. Ulreich) – Kimmich, Süle, Hummels, Alaba – Müller (70. Goretzka), Javi Martinez, Thiago – Gnabry (80. James Rodríguez), Lewandowski, Coman

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Coman (15.)
  • 0:2 Coman (41.)
  • 0:3 Gnabry (55.)
  • 1:3 Lukebakio (89./Handelfmeter)
  • 1:4 Goretzka (90.+2)

Strafen:

  • gelbe Karte Ayhan (8 )

Zuschauer:

  • 53.400

Schiedsrichter:

  • Felix Zwayer (Berlin)

Vorkommnisse:

  • Handelfmeter (Düsseldorf) nach Videobeweis (89.).

Stand: Sonntag, 14.04.2019, 17:23 Uhr

Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Wappen Bayern München

Bayern München

Tore 1 4
Schüsse aufs Tor 2 10
Ecken 2 6
Abseits 1 2
gewonnene Zweikämpfe 75 114
verlorene Zweikämpfe 114 75
gewonnene Zweikämpfe 39,68 % 60,32 %
Fouls 10 8
Ballkontakte 494 892
Ballbesitz 35,64 % 64,36 %
Laufdistanz 115,73 km 114,88 km
Sprints 195 187
Fehlpässe 53 58
Passquote 83,39 % 91,74 %
Flanken 6 10
Alter im Durchschnitt 26,2 Jahre 27,6 Jahre

Stand: 14.04.2019, 17:22