Salih Özcan - nach U21-EM-Titel weiter auf Klubsuche

Sportschau Daily - Folge 4 mit Salih Özcan und Alica Schmidt Sportschau 18.06.2021 24:10 Min. Verfügbar bis 14.06.2022 Das Erste

Salih Özcan - nach U21-EM-Titel weiter auf Klubsuche

Der Vertrag von Salih Özcan beim 1. FC Köln läuft Ende des Monats aus. Im richtigen Zeitpunkt hat er den U21-EM-Titel gewonnen und kann das für Vertragsgespräche nutzen. Nun war er zu Gast bei Sportschau Daily.

"Nein, ich habe mich noch nicht entschieden" sagte Salih Özcan am Montag bei Sportschau Daily mit Blick auf die Suche nach einem neuen Verein. "Eine schöne Stadt wäre klasse", so Özcan weiter. Er warte nun vorerst auf Angebote und dann würde er die Entscheidung treffen. Seine Verhandlungsposition dürfte er in den vergangenen Wochen bei der U21-EM deutlich verbessert haben. Denn der kürzliche Erfolg macht ihn zu einem begehrten Spieler.

Salih Özcan hatte im Winter ein Vertragsangebot des 1. FC Köln ausgeschlagen, sein Kontrakt endet damit in wenigen Wochen am 30. Juni. Während es viele Profis gibt, die sich aufgrund des angespannten Transfermarktes in Corona-Zeiten Sorgen machen müssen, dürfte Özcan recht entspannt auf die Suche nach einem Klub gehen.

Wichtiger Mann in den entscheidenden Spielen

Im Finale der Europameisterschaft spielte Özcan im zentralen Mittelfeld über die volle Spielzeit im Team von Trainer Stefan Kuntz, hatte großen Anteil am 1:0-Sieg über Portugal und dem Gewinn des EM-Titels. "Das war eine Mammut-Aufgabe", so Özcan bei Sportschau Daily. Deshalb sei die Freude über den Sieg sehr groß gewesen. "Ich habe die erste Nacht kaum geschlafen, auch die zweite Nacht war schwer. Und dann ging es so langsam wieder."

Wegen der Relegation, die Köln trotz Hinspiel-Niederlage gegen Holstein Kiel noch für sich entscheiden konnte, stieß Özcan erst spät zur U21, spielte deswegen auch nicht im Viertelfinale gegen Dänemark (8:7 nach Elfmeterschießen). Danach konnte Kuntz aber voll auf ihn setzen - mit Erfolg.

Starkes Zeichen zur richtigen Zeit

Und das im perfekten Moment für Özcan. Denn vor der EM und der Relegation zeigte er nur recht wenig von seinem Potenzial. Die Erwartungen in Köln konnte er bis zuletzt nicht erfüllen. In insgesamt 64 Spielen in der Bundesliga blieb er torlos. All das wird aber nun überstrahlt vom Europameistertitel mit der U21.

Wo Özcan in der nächsten Saison spielt, ist offen. Besiktas Istanbul und die Glasgow Rangers wurden zuletzt als Interessenten genannt, auch Teams aus der Bundesliga sollen an ihm dran sein. Er passt mit seiner Laufstärke und Technik genau in die Zeit, in der immer mehr auf Power-Fußball gesetzt wird. Özcan stehen viele Türen offen.

Mit Blick auf die laufende A-Europameisterschaft sagte Ozcan: "Ich glaube und hoffe, dass die Nationalmannschaft sehr weit kommen kann." Außerdem erklärte er, dass es auch sein Ziel sei, irgendwann für die A-Nationalmannschaft zu spielen.

Stand: 14.06.2021, 18:40