BVB verpflichtet Emre Can fest

Emre Can

BVB verpflichtet Emre Can fest

Borussia Dortmund hat Mittelfeldspieler Emre Can nach nur drei Ligaspielen fest verpflichet. Can soll einen Dreijahres-Vertrag erhalten.

Wie der Bundesligist am Dienstag (18.02.2020) vor seinem Champions-League-Achtelfinale gegen Paris mitteilte, wird der BVB Mittelfeldspieler Emre Can im Sommer fest verpflichten. Der von Juventus Turin bis Juli ausgeliehene Stratege erhält einen Vertag bis 2024. "Wir hatten ja sowieso eine Leihe mit Kaufverpflichtung vereinbart. Wir hatten die Bedingungen relativ weich gehalten, sodass die Kaufverpflichtung sowieso gegriffen hätte", sagte Sportdirektor Michael Zorc vor der Champions-League-Partie des BVB gegen Paris.

Juventus veröffentlicht genaue Ablöse

Bei Juventus Turin hatte sich Can nach einer guten ersten Saison als Stammspieler in der zweiten Spielzeit nicht mehr durchsetzen können und kam in der Hinrunde meist nur als Einwechselspieler zum Einsatz. Daraufhin ließ er sich vom italienischen Rekordmeister zur Winterpause nach Dortmund ausleihen.

Dort kam der 26-Jährige in zwei Bundesliga-Partien sowie im DFB-Pokal zum Einsatz und überzeugte auf Anhieb im defensiven Mittelfeld. Die Ablösesumme für den Nationalspieler beträgt laut Juventus rund 25 Millionen Euro. Diese muss innerhalb von drei Geschäftsjahren gezahlt werden.

Axel Witsel über Emre Can: "Er gibt uns mehr Balance" Sportschau 17.02.2020 00:31 Min. Verfügbar bis 17.02.2021 Das Erste

sid | Stand: 18.02.2020, 19:28