Borussia Dortmund nimmt an Turnier in Duisburg teil

BVB-Trainer Lucien Favre (4.v.l.) steht an der Seitenlinie

Borussia Dortmund nimmt an Turnier in Duisburg teil

Borussia Dortmund nimmt im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison am "Cup der Traditionen" in Duisburg teil.

Wie der Fußball-Bundesligist am Freitag (31.07.2020) mitteilte, trifft die Mannschaft von Trainer Lucien Favre am 22. August auf Feyenoord Rotterdam und den späteren DFB-Pokal-Gegner MSV Duisburg. Alle Spiele dauern zweimal 30 Minuten. Ob beim zum fünften Mal ausgetragenen Turnier schon wieder Zuschauer zugelassen werden, ist noch offen.

Stand: 31.07.2020, 14:20