Glückliches Remis für Borussia Mönchengladbach

Tobias Strobl von Mönchengladbach im Zweikampf mit Hoffenheims Adam Szala

Glückliches Remis für Borussia Mönchengladbach

  • Borussia verteidigt internationalen Startplatz
  • Punkt dank Sommer und Hoffenheimer Nachlässigkeiten
  • Drmic trifft als Joker zum 2:2-Endstand

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat am Samstag (04.05.2019) mit einem glücklichen 2:2-Remis gegen die TSG Hoffenheim die Hoffnungen auf einen internationalen Startplatz für die kommende Saison belebt.

Drmic zum Tor: "Kann die Emotionen kaum halten"

Sportschau 04.05.2019 02:00 Min. Verfügbar bis 04.05.2020 ARD

In der ersten Spielhälfte deutete zunächst nicht viel darauf hin, dass die Borussia Ambitionen hat, in der kommenden Saison im Europapokal zu spielen. Die Hoffenheimer waren mit 15:1-Schüssen hochüberlegen.

Pfeifkonzert zur Pause

Dass sie lediglich mit einem Tor zurücklagen - Pavel Kaderabek traf nach einer Ecke -, hatten die Hausherren vor allem ihrem gewohnt sicheren Keeper Yann Sommer zu verdanken. So etwa in der 38. Minute, als der Schweizer einen Szalai-Kopfball an die Unterkante der Latte lenkte.

Die Borussen wirkten nach der Pause bemühter, aber die klaren Chancen hatte weiter die TSG. Nach knapp einer Stunde hätten die Gäste das Spiel entscheiden müssen. So kam Ádám Szalai in der 59. Minute am Elfmeterpunkt nach einer Hereingabe von Ishak Belfodil frei zum Abschluss, scheiterte aber an Sommer.

Hoffenheim verpasst Entscheidung

Kaum eine Minute später tauchte Belfodil frei vor Sommer auf und setzte den Ball unbedrängt neben das Tor. Als Andrej Kramaric in der 70. Minute nach einer Ecke am Fünfmeterraum völlig frei zum Abschluss kam und den Ball auch neben das Tor setzte, dürfte der eine oder andere TSG-Fan schon befürchtet haben, dass solche Nachlässigkeiten bestraft werden könnten.

So kam es auch. Abwehrspieler Matthias Ginter bekam im TSG-Strafraum einen abgefälschten Ball vor die Füße und versenkte diesen zum Ausgleich (73.).

Glückliches Joker-Händchen beider Trainer

Kurz darauf scheiterte Thorgan Hazard nach einem Konter aus spitzem Winkel an TSG-Keeper Oliver Baumann. Gerade als die Borussen am Drücker zu sein schienen, schlug Hoffenheim noch einmal zurück. Der Ex-Gladbacher Nico Schulz setzte seinen Schuss von der Strafraumgrenze noch an die Unterkante der Latte, aber als die Gladbacher nicht klären konnten, kam der nächste Hammer vom gerade eingewechselten Nadiem Amiri, gegen den Sommer chancenlos war.

Die Führung war hochverdient, das Spiel aber noch nicht beendet. Und Hecking zeigte wie sein Gegenüber Julian Nagelsmann ein glückliches Joker-Händchen. Er zog mit der Einwechslung von Josip Drmic seine letzte Stürmer-Option, und Drmic bedankte sich von Alassane Pléa in der Mitte bedient mit dem erneuten Ausgleich. Dabei blieb es, so dass die Borussia zumindest die TSG im Kampf um die Europapokalplätze auf Distanz halten konnte.

Fußball · Bundesliga · 32. Spieltag 2018/2019

Samstag, 04.05.2019 | 15.30 Uhr

Wappen Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Sommer – Elvedi, Ginter, Jantschke (46. Beyer) – Strobl (81. Drmic), Zakaria – P. Herrmann (46. Traoré), Wendt – Neuhaus – Pléa, T. Hazard

2
Wappen 1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim

Baumann – Posch (67. Adams Nuhu), Vogt, Bicakcic – Kaderabek, N. Schulz – Grillitsch – Demirbay, Kramaric (75. Amiri) – Belfodil, Szalai (85. Nelson)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Kaderabek (33.)
  • 1:1 Ginter (72.)
  • 1:2 Amiri (79.)
  • 2:2 Drmic (84.)

Strafen:

  • gelbe Karte Posch (5 )
  • gelbe Karte Neuhaus (4 )
  • gelbe Karte Szalai (3 )
  • gelbe Karte Zakaria (7 )
  • gelbe Karte Demirbay (6 )
  • gelbe Karte Adams Nuhu (4 )

Zuschauer:

  • 51.807

Schiedsrichter:

  • Sascha Stegemann (Niederkassel)

Stand der Statistik: Samstag, 04.05.2019, 17:24 Uhr

Wappen Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Wappen 1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim

Tore 2 2
Schüsse aufs Tor 5 8
Ecken 2 7
Abseits 1 5
gewonnene Zweikämpfe 98 119
verlorene Zweikämpfe 119 98
gewonnene Zweikämpfe 45,16 % 54,84 %
Fouls 10 18
Ballkontakte 508 644
Ballbesitz 44,1 % 55,9 %
Laufdistanz 113,32 km 115,6 km
Sprints 204 245
Fehlpässe 58 60
Passquote 80,98 % 86,43 %
Flanken 12 19
Alter im Durchschnitt 26,5 Jahre 25,9 Jahre

Stand: 04.05.2019, 17:22