Gladbach muss auf Hofmann verzichten

Jonas Hofmann (r.) wird verletzt vom Feld eskortiert

Gladbach muss auf Hofmann verzichten

  • Borussia Mönchengladbach vorerst ohne Hofmann
  • Mittelfeldspieler zog sich Innenbandriss im Pokalspiel zu
  • Saisonstart gegen Schalke: Drei Akteure fehlen

Bittere Nachricht vor dem Bundesliga-Start: Borussia Mönchengladbach muss in den nächsten Wochen ohne Jonas Hofmann auskommen. Der Mittelfeldmann hat sich im DFB-Pokalspiel gegen den Zweitligisten SV Sandhausen (1:0) einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen. Dies ergaben die ärztlichen Untersuchungen, wie der Klub am Sonntag (11.08.2019) mitteilte.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Verhängnisvolles Luftduell mit Gislason

Am Freitagabend war Hofmann mit Sandhausens Stürmer Rurik Gislason bei einem Kopfballduell aneinandergeraten. Schon zur Halbzeit musste Trainer Marco Rose reagieren und ihn verletzungsbedingt austauschen.

Zum Start fehlen auch Stindl und Kramer

Neben Hofmann fehlen dem Bundesligafünften der Vorsaison zum Auftaktspiel gegen den FC Schalke 04 am nächsten Samstag (18.30 Uhr) auch weiterhin Kapitän Lars Stindl und Christoph Kramer.

DFB-Pokal: Sandhausen gegen Mönchengladbach – die Höhepunkte Sportschau 09.08.2019 00:46 Min. Verfügbar bis 30.06.2020 Das Erste

Stand: 11.08.2019, 11:10