Schalke gegen Bayern doch ohne Zuschauer

Das Wappen des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04.

Schalke gegen Bayern doch ohne Zuschauer

Ursprünglich durften 7.500 Fans zum Spiel des FC Bayern München gegen den FC Schalke ins Stadion kommen. Jetzt muss die Partie doch ohne Zuschauer stattfinden.

Dies gab Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) am Donnerstag bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz lag am Donnerstag bei 47,6 und damit deutlich über der Höchstmarke von 35.

"Es wäre ein falsches Signal, vor dem Hintergrund der aktuellen Inzidenzzahl des Robert-Koch-Instituts von 47,6, Zuschauer in die Sportstadien zu lassen", sagte Reiter bei Facebook. Am Mittwoch habe der Wert unter 35 gelegen, "weshalb wir, dem Beschluss der Staatskanzleichefs der Bundesländer vom Dienstag folgend, eine stark begrenzte Zahl von Zuschauern am Wochenende zugelassen hätten", so Reiter. 

sid | Stand: 17.09.2020, 15:56