Vollands Kritik am Fußballgeschäft

Vollands Kritik am Fußballgeschäft

Kevin Volland vom Bundesligisten Bayer Leverkusen sieht die Entwicklungen im modernen Fußball kritisch. "Man bekommt

den Eindruck: Entweder hast Du ein Tor gemacht, dann hast Du gut gespielt. Oder Du hast kein Tor gemacht, dann hast Du schlecht gespielt. Das ist die öffentliche Wahrnehmung. Entweder Schwarz oder Weiß", sagte der 26-Jährige gegenüber "t-online.de" (Freitag).

Ihn störe auch eine gewisse Fixierung auf Soziale Medien. Viele Klicks durch spektakuläre Aktionen bei Instagram seien nicht das Wesentliche im Fußball.

Stand: 19.07.2019, 11:32