Sardar Azmoun von Bayer Leverkusen.

Leverkusen wochenlang ohne Azmoun

Stand: 06.10.2022, 16:56 Uhr

Bayer Leverkusen muss bis zu zwei Monate auf Stürmer Sardar Azmoun verzichten.

Wie die Rheinländer am Donnerstag mitteilten, hat sich der iranische Angreifer vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag beim FC Porto (0:2) beim Aufwärmen einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zugezogen. Laut Bayer wird der 27-Jährige sechs bis acht Wochen fehlen.

In der laufenden Saison kam Azmoun unter dem entlassenen Gerardo Seoane in elf Pflichtspielen zum Einsatz, ein Treffer gelang ihm dabei nicht. Zuletzt sorgte er außerhalb des Platzes für Aufsehen, indem er sich über die Sozialen Medien für die Frauenrechte in seiner Heimat stark machte.