Dominik Kohr verlässt Leverkusen

Dominik Kohr verlässt Leverkusen

Mittelfeldspieler Dominik Kohr verlässt Bayer Leverkusen. Wie Bayer am Mittwoch mitteilte, schließt sich der 25-Jährige dem Europa-League-Qualifikanten Eintracht Frankfurt an.

Schätzungen zufolge soll Kohr, der noch bis 2021 bei Bayer unter Vertrag stand, rund zehn Millionen Euro Ablöse gekostet haben.. "Dass deutsche Spieler auf diesem Niveau zu uns kommen, ist ein Nachweis für die positive Entwicklung von Eintracht Frankfurt in den vergangenen Jahren", so Eintracht-Sportchef Bobic.

Stand: 03.07.2019, 15:56