Jubel bei Borussia Dortmund

Fußball I Bundesliga

Witsel wechselt vom BVB zu Atlético Madrid

Stand: 06.07.2022, 18:17 Uhr

Der belgische Fußball-Nationalspieler Axel Witsel spielt nach seinem Abschied von Borussia Dortmund künftig für Atlético Madrid.

Der spanische Erstligist gab die Verpflichtung des 33-Jährigen für die kommende Saison am Mittwoch bekannt. Witsels Vertrag beim BVB war in diesem Sommer ausgelaufen. Nun hat er für ein Jahr bei Atlético unterschrieben.

"Ich bin stolz, Teil dieses historischen Clubs zu sein und freue mich auf die bevorstehenden Herausforderungen", schrieb Witsel auf Twitter. "Ich kann es kaum erwarten, mich meinen neuen Teamkollegen und Trainern anzuschließen und die Farben dieses großartigen Vereins zu tragen."

Mehr als 100 Einsätze für den BVB

Die Vereinsführung der Borussia hatte bereits früh signalisiert, die 2018 begonnene Zusammenarbeit nicht verlängern zu wollen. Beim BVB kam der Mittelfeldspieler insgesamt mehr als 100 Mal zum Einsatz.

Witsel galt zuletzt als Kandidat bei mehreren Vereinen. Dazu zählte auch der französische Vizemeister Olympique Marseille. Witsel habe aber auch Angebote aus den USA, Tunesien und auch aus Deutschland vorliegen gehabt, hieß es laut Medienberichten. Nun wechselt er ablösefrei zu Atlético Madrid.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.