Viktoria Köln verlängert mit Innenverteidiger Rossmann

Viktoria Kölns Maximilian Rossmann (r.) im Zweikampf mit Duisburgs Connor Krempicki

Viktoria Köln verlängert mit Innenverteidiger Rossmann

Für die nächste Saison in der 3. Fußball-Liga treibt Viktoria Köln die Planungen weiter voran. Wie der Klub am Dienstag bekanntgab, wird Abwehrspieler Maximilian Rossmann den Rechtsrheinischen in der kommenden Saison erhalten bleiben.

Der 26-Jährige kam bislang für die Höhenberger auf 21 Einsätze (ein Tor, eine Vorlage). Vor der laufenden Saison war er von Heracles Almelo aus den Niederlanden gekommen. Rossmann sagte zur Verlängerung: "In den letzten Wochen war zu sehen, zu was wir fähig sind. Daher ist die Vorfreude auf die weitere Zeit in Köln riesengroß."

Rossmann brauchte etwas Anlaufzeit

"Als Maximilian zu uns kam, hatte er - durch die Corona-Pandemie - rund ein halbes Jahr nicht mehr gespielt. Dementsprechend hat er etwas gebraucht, um sich bei uns einzufinden und unserem Anspruch als Leistungsträger in der Mannschaft gerecht zu werden", wurde der Sportliche Leiter Marcus Steegmann in der Mitteilung des Klubs zitiert. "Unter der Obhut von Cheftrainer Olaf Janßen hat er sich noch einmal gesteigert. Wir sind überzeugt, dass er zukünftig noch konstanter spielt und ein wichtiger Baustein für unsere Mannschaft wird."

Rettig: "Das Mantra der wirtschaftlichen Vernunft ist ein wichtiges" Sportschau 02.05.2021 01:00 Min. Verfügbar bis 02.05.2022 Das Erste

red | Stand: 18.05.2021, 13:30