Viktoria Köln kassiert unnötige Niederlage

Der Kölner Mart Ristl entwischt zwei HFC-Spielern

Viktoria Köln kassiert unnötige Niederlage

  • Viktoria Köln verliert 0:2 gegen den Halleschen FC
  • Die Gäste waren nicht besser, aber effektiver
  • Für die Viktoria war es die erste Saisonniederlage

Viktoria Köln hat am dritten Spieltag der 3. Liga die erste Niederlage kassiert. Gegen den Halleschen FC verloren die Rheinländer am Mittwochabend (31.07.2019) mit 0:2 - und das, obwohl sie mindestens auf Augenhöhe agierten.

Zu Beginn taten sich beide Teams offensiv noch schwer, die besseren Chancen aber hatte die Viktoria. Allein Mike Wunderlich scheiterte zweimal an HFC-Keeper Kai Eisele. Das rächte sich nach der Pause, als Halle durch Sebastian Mai mit der ersten gefährlichen Aktion in Führung ging.

Viele Unterbrechungen, kaum Spielfluss

In der Folge gab es viele Unterbrechungen, echter Spielfluss kam nur selten auf - wenn bei den Mannschaften etwas ging, dann über ruhende Bälle. Aus dem Spiel heraus ließen die Gäste den Kölnern kaum Möglichkeiten zur Entfaltung und zeigten in der 76. Minute einmal mehr ihre Effektivität: Pascal Sohm machte mit einer tollen Einzelaktion den Sieg für Halle endgültig perfekt.

Obwohl sich die Viktoria bis zum Schluss nicht aufgab, erholte sie sich von diesem Rückstand nicht mehr. Der Aufsteiger hat nun am Samstag bei der Reserve des FC Bayern München die nächste Gelegenheit, sich den zweiten Saisonsieg zu holen. Dazu müssen die Kölner allerdings zwingend ihre Chancenverwertung verbessern.  

Statistik

Fußball · 3. Liga · 3. Spieltag 2019/2020

Mittwoch, 31.07.2019 | 19.00 Uhr

Wappen Viktoria Köln

Viktoria Köln

Mesenhöler – Gottschling, Lanius, Willers, Lang – Klefisch (73. Kreyer), Ristl – Holzweiler, Wunderlich, Handle (73. Najar) – Bunjaku

0
Wappen Hallescher FC

Hallescher FC

Eisele – Schilk, Mai, Galle – P. Göbel, B.B. Bahn, Jopek, Drinkuth – Lindenhahn (78. Kastenhofer) – Nietfeld (82. Guttau), Hansch (46. Sohm)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Mai (53.)
  • 0:2 Sohm (76.)

Strafen:

  • gelbe Karte Galle (1 )

Zuschauer:

  • 3.100

Schiedsrichter:

  • Nicolas Winter (Scheibenhardt)

Stand der Statistik: Freitag, 02.08.2019, 18:07 Uhr

Stand: 31.07.2019, 20:56