Nicolas Sessa bei seinem ersten Traininig in Verl.

3. Liga: Verl holt Sessa aus Kaiserslautern

Stand: 04.08.2022, 17:27 Uhr

Der SC Verl hat sich nach dem Saisonstart der 3. Fußball-Liga noch mit Nicolas Sessa vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern verstärkt.

Sessa war im Sommer 2020 von Erzgebirge Aue in die Pfalz gewechselt und bestritt 27 Drittliga-Spiele für den FCK. Der 26 Jahre alte Offensivspieler wurde bei 1899 Hoffenheim und beim VfB Stuttgart ausgebildet.

Zu Saisonbeginn hatte Verl eine späte 0:1-Niederlage in Saarbrücken kassiert, am 2. Spieltag empfangen die Ostwestfalen am Sonntag Waldhof Mannheim.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.