Aigner wechselt von Uerdingen nach Wehen

Aigner wechselt von Uerdingen nach Wehen

Stefan Aigner verlässt den KFC Uerdingen und schließt sich Zweitligist SV Wehen Wiesbaden an. Das teilten beide Vereine am Sonntag mit. Der Vertrag in Krefeld wurde nach Vereinsangaben in "beidseitigem Einvernehmen aufgelöst".

Aigner war im Juli 2018 von den Colorado Rapids (USA) zum KFC Uerdingen gewechselt und seitdem in 37 Spielen sieben Tore erzielt. In der laufenden Saison war der 32-jährige Offensivspieler in zwei Drittligaspielen über 90 Minuten zum Einsatz gekommen.

Stand: 01.09.2019, 16:50