Preußen Münster holt Wagner von Bremens U23

Fridolin Wagner

Preußen Münster holt Wagner von Bremens U23

Drittligist Preußen Münster hat Mittelfeldspieler Fridolin Wagner zur kommenden Saison verpflichtet. Der 21-Jährige kommt von Werder Bremens U23.

Das teilten die Preußen am Mittwoch (15.05.2019) mit. Wagner ist in dieser Saison unter der Leitung des zukünftigen Preußentrainers Sven Hübscher eine feste Größe im Regionalliga-Team der Bremer und in der Mittelfeldzentrale flexibel einsetzbar. "Fridolin ist ein intelligenter Spieler, der bereits in seinen jungen Jahren Verantwortung im Team und auf dem Platz übernimmt. Zudem bringt er eine hohe fußballerische Qualität mit und versucht, viele Situationen spielerisch zu lösen", schildert Sportgeschäftsführer Malte Metzelder Wagners Stärken. "Münster ist ein Klub, der Ambitionen hat und mit dem neuen Trainer eine gute Spielphilosophie verfolgen möchte. Ich denke, da passe ich sehr gut rein", kommentiert Fridolin Wagner seinen Wechsel. Das Fußballspielen hat der gebürtige Leipziger in seiner Heimatstadt gelernt, zunächst bei Lok Leipzig, später in der Jugendakademie von RB Leipzig.

Stand: 15.05.2019, 15:42