Dusiburgs Innenverteidiger Tobias Fleckstein

MSV Duisburg verlängert Vertrag mit Tobias Fleckstein

Stand: 16.05.2022, 17:02 Uhr

Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat den Vertrag mit seinem Abwehrspieler Tobias Felckstein bis 2025 verlägert. Das gab der Vertrag am Montag bekannt. Zudem gab der Verein erste Abgänge bekannt: Unter anderem verlässt Leo Weinkauf den MSV.

"Tobias verkörpert die Tugenden, die wir beim MSV brauchen: Bereitschaft, Einsatz, und er ist absolut lernwillig", wird MSV-Geschäftsführer Sport Ralf Heskamp auf der Vereins-Homepage zitiert. "Ich freue mich wirklich, dass wir mit Tobias Fleckstein einen Spieler mit viel Potenzial langfristig an uns gebunden haben. Er hat sich als junger Spieler bei uns durchgesetzt", ergänzt Trainer Torsten Ziegner.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Der 23 Jahre alte Fleckstein spielt seit Sommer 2020 beim MSV und absolvierte in dieser Saison 20 Drittligaspiele für Duisburg. Vor allem in der Rückrunde wurde der Innenverteidiger zu einer festen Größe und zum unangefochtenen Stammspieler.

Neben der Vertragsverlängerung verkündete der MSV auch die ersten Abgänge. Neben Leo Weinkauf verlassen Dominic Volkmer, Stefan Velkov und Roman Schabbing den Drittligisten.