Budimbu schließt sich dem MSV Duisburg an

Ivo Grlic (links), Sportdirektor des MSV Duisburg, und Neuverpflichtung Arnold Budimbu.

Budimbu schließt sich dem MSV Duisburg an

  • Drittligist Duisburg holt Arnold Budimbu
  • Mittelfeldspieler kommt vom Regionalligisten Steinbach
  • 24-Jähriger erhält Vierjahresvertrag

Drittligist MSV Duisburg hat Mittelfeldspieler Arnold Budimbu vom Regionalligisten TSV Steinbach verpflichtet. Wie die Zebras am Dienstag (04.06.2019) mitteilten, erhält der 24-Jährige einen Vierjahresvertrag.

Der in Bochum geborene Budimbu war unter anderem für die Nachwuchsmannschaften des 1. FC Köln, von Rot-Weiß Oberhausen und Schalke 04 aktiv. In der abgelaufenen Saison gelangen ihm in 30 Spielen in der Regionalliga Südwest fünf Tore und neun Vorlagen.

Grlic: "Wird eine Allzweckwaffe"

"Mit ihm haben wir für die Offensive viele Variationsmöglichkeiten. Er ist auf einem guten Weg, das zu werden, was man eine Allzweckwaffe nennt", sagte Duisburgs Sportdirektor Ivo Grlic.

"Der Junge hat sich in seiner bisherigen Karriere äußerst flexibel gezeigt, kann offensiv sowohl auf den Flügeln als auch im Zentrum spielen. Ein bulliger und kraftvoller Typ", ergänze Trainer Torsten Lieberknecht.

Eine Millionen Euro von der Stadt Duisburg für den MSV? Lokalzeit aus Duisburg 20.05.2019 Verfügbar bis 20.05.2020 WDR Von Tim Köksalan

Stand: 04.06.2019, 18:05