Uerdingen klettert aus der Abstiegszone

Meppens Hassan Amin (r.) gegen Boubacar Barry

Uerdingen klettert aus der Abstiegszone

  • Frühe Uerdinger Führung
  • Meppen vergibt viele Chancen
  • KFC klettert auf Nicht-Abstiegsplatz

Der KFC Uerdingen hat am Sonntag (29.09.2019) in der 3. Liga beim SV Meppen einen leichten Befreiungsschlag geschafft. Die Krefelder siegten im Emsland mit 2:1. Tom Boere (3.) und der frühere Düsseldorfer Bundesligaprofi Assani Lukimya (80.) sorgten für die beiden Treffer. Der Anschlusstreffer von Luka Tankulic (89.) kam zu spät. Mit dem Sieg klettert Uerdingen aus der Abstiegszone auf Platz 13.

Zwei Standardtore bringen die Entscheidung

Die Partie begann für den KFC perfekt: Nach drei Minuten köpfte Tom Boere einen Freistoß per Kopf zur Führung ein. Im Anschluss war das Spiel geprägt von Unsicherheiten, Fehlpässen und Fouls. Erst kurz vor der Pause wurde Meppen etwas gefährlicher. Doch weder ein Schuss von Hassan Amin (42.) noch eine Bogenlampe von KFC-Abwehrmann Assami Lukimya (42.) fanden den Weg ins Uerdinger Tor.

Nach der Pause war Meppen anzumerken, dass sie die Partie noch nicht aufgegeben hatten. Die Gastgeber vergaben gleich mehrmals Gelegenheiten durch Willi Evseev (50./60./74.) und Marius Kleinsorge (52./66.). Das rächte sich zehn Minuten vor dem Ende: Assani Lukimya markierte wieder nach einem Standard das zweite KFC-Tor und sorgte für die Entscheidung. Tankulic konnte nur noch verkürzen.

Jena verliert trotz Überzahl erneut Sportschau 28.09.2019 04:02 Min. Verfügbar bis 28.09.2020 Das Erste

Statistik

Fußball · 3. Liga · 10. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 29.09.2019 | 14.00 Uhr

Wappen SV Meppen

SV Meppen

Domaschke – Ballmert, Osée, Komenda, Amin – Egerer, Evseev – Guder (73. El-Helwe), Piossek (62. Tankulic), Rama – Düker (46. Kleinsorge)

1
Wappen KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

Königshofer – Bittroff, Lukimya, Kirchhoff, Dorda – B. Barry (70. Gündüz), Mbom, Matuschyk (78. Rühle), R. Rodriguez – Boere, Ibrahimaj (56. Evina)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Boere (3.)
  • 0:2 Lukimya (79.)
  • 1:2 Tankulic (89.)

Strafen:

  • gelbe Karte Matuschyk (1 )
  • gelbe Karte Osée (3 )
  • gelbe Karte R. Rodriguez (3 )
  • gelbe Karte Kleinsorge (1 )
  • gelbe Karte Komenda (1 )

Zuschauer:

  • 6.216

Schiedsrichter:

  • Michael Bacher (Amerang)

Stand der Statistik: Montag, 30.09.2019, 00:15 Uhr

Stand: 29.09.2019, 16:07