KFC Uerdingen ärgert Duisburg

Christian Dorda (KFC Uerdingen) im Zweikampf mit Tim Albutat (MSV Duisburg)

KFC Uerdingen ärgert Duisburg

  • Duisburg verliert Tabellenführung
  • Remis beim KFC Uerdingen
  • Bayern München II jetzt Erster

Der MSV Duisburg hat am 33. Spieltag der 3. Liga seine Tabellenführung eingebüßt. Gegen den KFC Uerdingen kamen die "Zebras" am Mittwoch (17.06.2020) in Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:1)-Remis hinaus und mussten Platz eins dem FC Bayern München II überlassen.

Vom Anpfiff weg standen die Torhüter auf beiden Seiten im Fokus. KFC-Schlussmann René Vollath rettete gegen Connor Krempicki (3.) und Leroy-Jacques Mickels (7.), auf der anderen Seite war MSV-Keeper Leo Weinkauf bei einem Freistoß von Roberto Rodríguez und einem Volleyschuss von Manuel Konrad zur Stelle (10.). Vollath war auch in der 21. Minute zur Stelle, als Lukas Daschner frei vor ihm auftauchte, aber am KFC-Torhüter scheiterte. Nach dieser wilden Anfangsphase flachte die Partie ab. In der 38. Minute verpasste Christian Kinsombi mit einem Kopfball knapp das Führungstor für Uerdingen.

Zur Pause bewies MSV-Trainer Torsten Lieberknecht ein Goldenes Händchen. Der eingewechselte Sinan Karweina erzielte elf Minuten nach seiner Einwechslung das 1:0 für den MSV (56.). Bereits am Wochenende war Karweina als Joker erfolgreich. Ein grober Patzer von Weinkauf brachte Krefeld zurück ins Spiel. Der Duisburger Schlussmann ließ sich gegen Rijad Kobiljar auf ein Dribbling ein, verlor den Ball und musste mit ansehen, wie Kobiljar ins leere Tor traf (68.). Der KFC hatte nun mehr vom Spiel und war dem Führungstreffer näher als Duisburg. Es blieb jedoch beim 1:1.

Duisburg nur mit Remis gegen Uerdingen Sportschau 17.06.2020 04:16 Min. Verfügbar bis 17.06.2021 Das Erste

Statistik

Fußball · 3. Liga · 33. Spieltag 2019/2020

Mittwoch, 17.06.2020 | 20.30 Uhr

Wappen KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

Vollath – Bittroff, Maroh, Lukimya, Dorda – Guenouche (72. Daube), Konrad (62. Pflücke), Mbom (81. Ibrahimaj) – B. Barry (62. Kobiljar), Kinsombi, R. Rodriguez (72. Matuschyk)

1
Wappen MSV Duisburg

MSV Duisburg

Weinkauf – Engin, Boeder, Gembalies (46. Karweina), Compper (76. Rahn), Sicker (26. Schmeling) – Ben Balla, Krempicki (46. Budimbu), Albutat (88. Jansen) – Daschner, L.-J. Mickels

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Karweina (56.)
  • 1:1 Kobiljar (68.)

Strafen:

  • gelbe Karte Gembalies (2 )
  • gelbe Karte Albutat (6 )
  • gelbe Karte R. Rodriguez (8 )
  • gelbe Karte Maroh (4 )

Schiedsrichter:

  • Florian Exner (Münster)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Freitag, 19.06.2020, 10:03 Uhr

Stand: 17.06.2020, 22:20

RangTeamSP
1.Bay. München II3865
2.Würz. Kickers3864
3.E. Braunschweig3864
4.FC Ingolstadt 043863
5.MSV Duisburg3862
 ...  
18.Preußen Münster3840
19.Son. Großaspach3832
20.FC CZ Jena3823