Zehn Uerdinger unterliegen Bayerns U23

Der Münchner Jannik Rochelt (l.) im Duell mit Franck Evina vom KFC Uerdingen

Zehn Uerdinger unterliegen Bayerns U23

  • KFC Uerdingen verliert bei Bayern München II mit 1:2
  • Es war die erste Niederlage im zweiten Drittliga-Spiel
  • Krefelds Dennis Daube flog mit Gelb-Rot vom Platz

Drittligist KFC Uerdingen hat seine erste Saisonniederlage kassiert. Die Krefelder verloren am Freitag (26.07.2019) in Unterzahl bei der U23 des FC Bayern München mit 1:2 (1:1).

Die Uerdinger begannen unerklärlich zurückhaltend und überließen den Bayern zunächst das Geschehen. Die Folge war ein frühes Gegentor. Kwasi Wriedt (24.) profitierte bei einem schnell ausgeführten Freistoß von einem Blackout der Gäste und traf zur verdienten Münchner Führung.

Der erste Schock war kaum verdaut, da folgte bereits der nächste Tiefschlag für den KFC. Nach nur 39 Minuten flog Dennis Daube wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Rot vom Platz. Doch das schien die Krefelder endlich wach gerüttelt zu haben. Denn keine drei Minuten später erzielte ausgerechnet Bayern-Leihgabe Franck Evina den 1:1-Pausenstand.

Uerdingen fehlt Kraft und Glück

Den zweiten Durchgang starteten die Gäste dann etwas offensiver - so wirklich viel mit dem Ball anzufangen wussten sie dabei aber nicht. Das Ergebnis war das gleiche wie zu Beginn der Partie: ein früher Rückstand. Oliver Batista-Meier (57.) ließ mit seinem Schuss aus rund 20 Metern dem KFC-Keeper keine Chance.

In der Folge fehlte Uerdingen die Kraft und auch das Glück um erneut zurückzukommen. Als alle nur noch auf den Abpfiff warteten gab es dann aber doch noch die riesen Chance zum Ausgleich: Doch der Schuss von Stefan Aigner wurde vom Münchner Verteidiger Lars Lukas Mai in höchster Not von der Linie gekratzt. So blieb es letztlich beim Sieg für die jungen Bayern, die damit in der Tabelle zum KFC aufschlossen.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 2. Spieltag 2019/2020

Freitag, 26.07.2019 | 19.00 Uhr

Bayern München II

Früchtl – Rochelt, Mai, Daniliuc, Mayer (46. Stanisic) – Welzmüller, Kern – Zylla, Batista Meier (68. Dajaku), Zirkzee (77. Will) – Wriedt

2

KFC Uerdingen 05

Königshofer – Großkreutz (79. Guenouche), Lukimya, Maxsö, Dorda – Rühle (46. Gündüz), Daube, Mbom, Evina (72. B. Barry) – Aigner, R. Rodriguez

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Wriedt (24.)
  • 1:1 Evina (42.)
  • 2:1 Batista Meier (57.)

Strafen:

  • gelbe Karte Aigner (1 )
  • gelbrote Karte Daube (39./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte Evina (1 )
  • gelbe Karte Großkreutz (1 )
  • gelbe Karte Welzmüller (2 )

Zuschauer:

  • 2.164

Schiedsrichter:

  • Timo Gerach (Landau in der Pfalz)

Stand der Statistik: Freitag, 26.07.2019, 20:52 Uhr

Kevin Großkreutz im Fragenpressing Sport 18.07.2019 01:27 Min. Verfügbar bis 18.07.2020 WDR

Stand: 26.07.2019, 22:15