Fortuna Köln steigt aus 3. Liga ab - Sportfreunde Lotte kurz davor

Fortuna Kölns Bernard Kyere-Mensah sah gegen München die Gelb-Rote Karte.

Fortuna Köln steigt aus 3. Liga ab - Sportfreunde Lotte kurz davor

  • Fortuna Köln unterliegt 1860 München und steigt ab
  • Sportfreunde Lotte verlieren bei Unterhaching
  • Auch Lotte droht der Gang in die Regionalliga

Fortuna Köln muss den Gang in die Regionalliga antreten. Die Südstädter können den Abstieg nach dem vorletzten Spieltag der 3. Liga nicht mehr verhindern. Auch für die Sportfreunde Lotte sieht es düster aus.

Die Fortuna unterlag beim TSV 1860 München am Samstag (11.05.2019) mit 2:3 (2:2), belegt mit 39 Punkten Tabellenplatz 19 und kann das um vier Punkte bessere Carl Zeiss Jena (43 Punkte) auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz nicht mehr verdrängen.

Köln geriet durch einen Treffer von Münchens Benjamin Kindsvater (19.) in Rückstand, doch Thomas Bröker (24.) und Moritz Fritz (27.) drehten die Partie mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten. Sascha Mölders (45.) glich vor der Pause für die Löwen aus.

Zu Beginn der zweiten Hälfte schwächte sich Köln selbst, als Abwehrspieler Bernard Kyere-Mensah (46.) nach einem Foul an Kodjovi Koussou die Gelb-Rote Karte sah. In einer nun härter geführten Partie waren die Löwen das spielbestimmende Team. Prince Owusu (85.) köpfte schließlich den Siegtreffer. Am letzten Spieltag trifft Köln auf die SG Sonnenhof Großaspach.

Fortuna Köln steigt ab - das entscheidende Tor Sport im Westen 11.05.2019 00:48 Min. Verfügbar bis 11.05.2020 WDR

Statistik

Fußball · 3. Liga · 37. Spieltag 2018/2019

Samstag, 11.05.2019 | 13.30 Uhr

Wappen TSV 1860 München

TSV 1860 München

Hiller – Paul, Lorenz, Belkahia (28. Mauersberger), P. Steinhart – Wein, R. Lacazette – Kindsvater (83. Owusu), Bekiroglu, Koussou (64. Willsch) – Mölders

3
Wappen Fortuna Köln

Fortuna Köln

Rehnen – Uaferro, M. Fritz, Kyere – Schiek, Ernst, Brandenburger, Scheu (84. Ngamukol) – Eberwein – Bröker (59. Exslager / 79. Abu Hanna), Mo. Hartmann

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Kindsvater (18.)
  • 1:1 Bröker (24.)
  • 1:2 M. Fritz (27./Foulelfmeter)
  • 2:2 Mölders (45.+1)
  • 3:2 Owusu (85.)

Strafen:

  • gelbe Karte Scheu (11 )
  • gelbrote Karte Kyere (46./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte M. Fritz (8 )
  • gelbe Karte Wein (8 )
  • gelbe Karte Mo. Hartmann (4 )
  • gelbe Karte Schiek (6 )
  • gelbe Karte Lorenz (4 )

Zuschauer:

  • 15.000

Schiedsrichter:

  • Oliver Lossius (Sondershausen)

Stand der Statistik: Samstag, 11.05.2019, 19:58 Uhr

Lotte auf Schützenhilfe angewiesen

Die Sportfreunde Lotte verloren bei der SpVgg Unterhaching zeitgleich mit 0:3 (0:1) und haben als Tabellen-18. 40 Punkte. Am letzten Spieltag muss Lotte gegen die Würzburger Kickers gewinnen und ist auf Schützenhilfe aus München (Jena gegen 1860) und Köln (gegen Großaspach) angewiesen. Hachings Luca Marseiler (6.) brachte die Gastgeber früh in Führung. Lotte agierte im Laufe der ersten Hälfte immer offensiver und drängte auf den Ausgleich, spielte aber nach einer Roten Karte gegen Matthias Rahn (42./grobes Foulspiel) in Unterzahl.

In der zweiten Halbzeit boten sich Unterhaching mehr Räume, das 2:0 durch Orestis Kiomourtzoglou (72.) bedeutete die Entscheidung, Stefan Schimmer (90.) setzte den Schlusspunkt.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 37. Spieltag 2018/2019

Samstag, 11.05.2019 | 13.30 Uhr

Wappen SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

Königshofer – Schwabl, Endres, Winkler, Dombrowka – Krauß (67. Schimmer), Greger, Hufnagel (83. Stahl), Marseiler (71. J.-P. Müller) – Kiomourtzoglou, Bigalke

3
Wappen Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte

Kroll – Langlitz, Rahn, Straith, Al-Hazaimeh – L. Dietz, Chato (67. Putze) – J. Lindner (74. Drinkuth), Jon. Hofmann, Oesterhelweg – Wegkamp (62. Jovic)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Marseiler (7.)
  • 2:0 Kiomourtzoglou (72.)
  • 3:0 Schimmer (90.+3)

Strafen:

  • gelbe Karte Marseiler (4 )
  • rote Karte Rahn (43./grobes Foulspiel)
  • gelbe Karte Bigalke (5 )

Zuschauer:

  • 3.750

Schiedsrichter:

  • Benedikt Kempkes (Kruft)

Stand der Statistik: Samstag, 18.05.2019, 13:36 Uhr

Stand: 11.05.2019, 15:21