Fortuna Köln verliert auf der Zielgeraden

Fortuna Köln verliert auf der Zielgeraden

Fortuna Köln hat im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga einen Rückschlag erlitten. Nach zuvor sechs Spielen ohne Niederlage unterlagen die Kölner am Samstag (30.03.2019) im Kellerduell bei Energie Cottbus nach zwischenzeitlicher Führung 3:4 (2:2).

In Durchgang eins gerieten die Fortunen durch Jürgen Gjasula und Marcelo Freitas zweimal in Rückstand, glichen durch Robin Scheu und Moritz Fritz aber jeweils aus.

Als Fritz nach der Pause einen Eberwein-Freistoß ins Cottbusser Tor bugsierte, schien sogar mehr möglich, aber Fabian Holthaus und Streli Mamba trafen im Endspurt noch für die Hausherren.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 31. Spieltag 2018/2019

Samstag, 30.03.2019 | 14.00 Uhr

Wappen Energie Cottbus

Energie Cottbus

Rauhut – Hemmerich, R. Müller, Matuwila, Schlüter (76. Geisler) – de Freitas, Gjasula (65. T. Kruse), D. Bohl (65. Viteritti), Holthaus – Mamba, Rangelow

4
Wappen Fortuna Köln

Fortuna Köln

Rehnen – Ernst, Kyere, Uaferro (89. Ruprecht), Schiek – Scheu, M. Fritz, O. Kurt (89. Exslager), Ceylan (68. Ngamukol) – Dahmani, Eberwein

3

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Gjasula (7./Foulelfmeter)
  • 1:1 Scheu (20.)
  • 2:1 de Freitas (23.)
  • 2:2 M. Fritz (42./Foulelfmeter)
  • 2:3 Rangelow (74./Eigentor)
  • 3:3 Holthaus (80.)
  • 4:3 Mamba (86.)

Strafen:

  • gelbe Karte Uaferro (5 )
  • gelbe Karte M. Fritz (5 )
  • gelbe Karte Mamba (9 )
  • gelbe Karte D. Bohl (5 )
  • gelbe Karte Schiek (5 )
  • gelbe Karte Scheu (8 )
  • gelbe Karte Kyere (6 )
  • gelbe Karte Viteritti (4 )
  • gelbe Karte Ruprecht (7 )
  • gelbe Karte Geisler (4 )
  • gelbe Karte Ernst (12 )

Zuschauer:

  • 6.184

Schiedsrichter:

  • Florian Heft (Wietmarschen)

Stand der Statistik: Samstag, 18.05.2019, 13:49 Uhr

Stand: 30.03.2019, 16:02