3. Liga - Uerdingen mit Nullnummer gegen Münster

Münsters Cueto (l.) gegen Uerdingens Maroh (am Boden)

3. Liga - Uerdingen mit Nullnummer gegen Münster

  • Kein Sieger Westduell im Montagsspiel in der 3. Liga
  • Connor Krempicki vergibt für den KFC
  • Drei Punkte Rückstand für den KFC auf Rang drei

Der KFC Uerdingen hat im Aufstiegsrennen der 3. Liga weiter an Boden verloren. Im Montagsspiel (25.02.2019) kamen die Krefelder gegen Preußen Münster nur zu einem 0:0. Damit hat der KFC weiter drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz drei. Die Gäste sind nach nur einem Sieg in den vergangenen neun Begegnungen Achter, der Rückstand auf Uerdingen beträgt drei Zähler.

KFC übernimmt nach 20 Minuten

Nachdem die Gäste aus Münster die Partie forsch begonnen hatten und in den ersten Minuten die Uerdinger mit ihrem Angriffsmut sichtlich überrascht hatten, fingen sich die Gastgeber vor 4.000 Fans nach rund 20 Minuten.

Die Angriffe liefen nun zügiger, immer wieder konnten die Angriffsspitzen Osayamen Osawe und Maximilian Beister ins Spiel eingebunden werden. Und es ergaben sich Chancen. Beister war es, der nach 20 Minuten und einem schweren Münsteraner Abwehrfehler nur den rechten Pfosten des Preußen-Tores traf. Drei Minuten später scheiterte Osawe mit einem Kopfball an Münsters Keeper Max Schulze-Niehues scheiterte.

Krempicki vergibt freistehend

Den "Gipfel" leistete sich aber nach rund einer halben Stunde Connor Krempicki, der acht Meter frei vor dem Münsteraner Tor stand, den Ball aber rechts neben den Pfosten setzte.

Der KFC blieb auch im zweiten Abschnitt das dominierende Team, ohne aber zu einem Treffer zu kommen. Chancen für Osawe (57) nach einem Solo und dem eingewechselten Patrick Pflücke per Freistoß (77.) blieben ungenutzt. Auf Preußen-Seite verzeichnete lediglich Martin Kobylanski mit einem sehenswerten Distanzschuss eine Gelegenheit.

KFC jetzt nach Halle

Für den KFC geht's schon am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel in Halle weiter. Münster empfängt tags drauf den VfR Aalen.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 25. Spieltag 2018/2019

Montag, 25.02.2019 | 19.00 Uhr

Wappen KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

Vollath – Großkreutz, Lukimya, Maroh, Dorda – Konrad – Beister (86. Litka), Krempicki, Matuschyk, Aigner (70. Pflücke) – Osawe

0
Wappen SC Preußen Münster

SC Preußen Münster

Schulze Niehues – Menig, Kittner, Scherder, Heidemann – S. Braun, Rodrigues Pires (81. Dadashov) – P. Hoffmann (74. P. Müller), Kobylanski, Cueto – Rühle (63. Akono)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Scherder (4 )
  • gelbe Karte Matuschyk (3 )
  • gelbe Karte Osawe (2 )
  • gelbe Karte S. Braun (1 )
  • gelbe Karte Dadashov (4 )

Zuschauer:

  • 3.636

Schiedsrichter:

  • Wolfgang Haslberger (Freising)

Stand: Samstag, 02.03.2019, 19:08 Uhr

Stand: 24.02.2019, 16:30