Lotte kassiert hohe Heimpleite - Köln nur remis

Cottbus landet wichtigen Auswärtssieg in Lotte Sportschau 21.04.2019 03:01 Min. Verfügbar bis 21.04.2020 Das Erste

Lotte kassiert hohe Heimpleite - Köln nur remis

  • Lotte kassiert hohe 0:3-Heimpleite gegen Cottbus
  • Fortuna Köln nur 1:1 gegen Unterhaching
  • Münster siegt 1:0 gegen Großaspach
  • Uerdingen am Montag gegen Braunschweig (19 Uhr)

Sportfreunde Lotte - Energie Cottbus 0:3 (0:0)

Statistik

Fußball · 3. Liga · 34. Spieltag 2018/2019

Sonntag, 21.04.2019 | 14.00 Uhr

Wappen Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte

Kroll – Langlitz, Rahn, Straith, Al-Hazaimeh – Putze (66. Karweina), L. Dietz – Reimerink (46. Wegkamp), Chato, Oesterhelweg (73. Drinkuth) – J. Lindner

0
Wappen Energie Cottbus

Energie Cottbus

A. Spahic – Schneider (82. T. Kruse), R. Müller, Matuwila, Schlüter – K. Weidlich, Gjasula, D. Bohl, Hemmerich – Viteritti (78. Holthaus), Mamba (86. Geisler)

3

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Schlüter (58.)
  • 0:2 K. Weidlich (61.)
  • 0:3 Viteritti (67.)

Strafen:

  • gelbe Karte Chato (5 )
  • gelbe Karte Rahn (11 )
  • gelbe Karte Gjasula (4 )

Zuschauer:

  • 2.212

Schiedsrichter:

  • Sven Jablonski (Bremen)

Stand der Statistik: Samstag, 18.05.2019, 14:03 Uhr

Die Sportfreunde Lotte haben das Kellerduell mit Energie Cottbus deutlich verloren und befinden sich weiter in Abstiegsgefahr. Am Sonntag (21.04.2019) mussten sich die Sportfreunde im eigenen Stadion mit 0:3 (0:0) geschlagen geben und haben nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsränge der 3. Liga.

Nach ausgeglichener erster Hälfte war das 1:0 durch Schlüter (58.) der Dosenöffner für Cottbus, das schnell durch Weidlich (61.) und Viteritti (67.) für die Entscheidung sorgte.

Fortuna Köln - SpVgg Unterhaching 1:1 (1:1)

Statistik

Fußball · 3. Liga · 34. Spieltag 2018/2019

Samstag, 20.04.2019 | 14.00 Uhr

Wappen Fortuna Köln

Fortuna Köln

Rehnen – Scheu (46. Ngamukol), Bröker (59. Andersen), Schiek – Mo. Hartmann, M. Fritz, Abu Hanna, Eberwein – Dahmani (78. O. Kurt), Ruprecht, Brandenburger

1
Wappen SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

Königshofer – Schwabl, Winkler, Greger, Dombrowka – J.-P. Müller (78. Widemann), Marseiler (72. Porath), Kiomourtzoglou, Hufnagel – Schimmer, Krauß (86. Ehlich)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Dahmani (16.)
  • 1:1 J.-P. Müller (30.)

Strafen:

  • gelbe Karte Scheu (10 )

Zuschauer:

  • 2.192

Schiedsrichter:

  • Tim-Julian Skorczyk (Salzgitter)

Stand der Statistik: Freitag, 26.04.2019, 20:48 Uhr

Fußball-Drittligist Fortuna Köln hat im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Heimsieg verpasst. Die Kölner Südstädter kamen am Samstag (20.04.2019) im Duell mit der SpVgg Unterhaching nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Moritz Fritz (l.) und Michael Eberwein (r.) von Fortuna Köln kämpfen mit Maximilian Krauß (M.) von der SpVgg Unterhaching um den Ball

Die Fortuna war mit ihrem ersten Torschuss in Führung gegangen: Hamdi Dahmani traf in der 17. Minute. Kurz darauf vergab Dahmani eine große Chance zum 2:0. In der 30. Minute dann konnte Unterhaching ausgleichen - der Treffer von Jim-Patrick Müller war der erste Hachinger Treffer nach einer Torlos-Serie von acht Spielen.

In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit kam auf beiden Seiten nur wenig Gefahr auf, es blieb beim Remis. Für die Kölner ist es das siebte sieglose Drittliga-Spiel in Serie.

Preußen Münster - SG Sonnenhof Großaspach 1:0 (0:0)

Statistik

Fußball · 3. Liga · 34. Spieltag 2018/2019

Samstag, 20.04.2019 | 14.00 Uhr

Wappen SC Preußen Münster

SC Preußen Münster

Schulze Niehues – Menig, Kittner, Scherder, Heidemann – Kobylanski (81. Heinrich), Klingenburg, S. Braun, Rodrigues Pires – Akono (81. Rühle), Dadashov (90.+3 P. Hoffmann)

1
Wappen SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach

Broll – Choroba, Leist, Gehring, Poggenberg – Pelivan, Vitzthum (46. Hingerl) – Hercher (66. Fehr), Röttger, Baku – Brünker (81. Gerezgiher)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Akono (49.)

Strafen:

  • gelbe Karte Leist (2 )
  • gelbe Karte S. Braun (2 )
  • gelbe Karte Broll (1 )
  • gelbe Karte Gehring (9 )

Zuschauer:

  • 5.848

Schiedsrichter:

  • Eric Müller (Bremen)

Stand der Statistik: Samstag, 20.04.2019, 19:23 Uhr

Preußen Münster konnte derweil einen 1:0-Heimsieg für die SG Sonnenhof Großaspach verbuchen. Den entscheidenden Treffer erzielte Cyrill Akono in der 50. Minute. Münster kletterte durch den zweiten Sieg in Serie auf den fünften Tabellenplatz, die Aufstiegsränge sind aber bei vier ausstehenden Spielen mehr als zehn Punkte entfernt.

Stand: 20.04.2019, 16:01