Münster verspielt Auswärtssieg

Münster verspielt Auswärtssieg

Der SC Preußen Münster hat im Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig spät den dritten Sieg in Serie verspielt. Beim 3:3 (2:1) am Sonntag kassierte Münster erst in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer.

Scherder und Kobylanski brachten Münster mit 2:0 in Führung, bevor Kessel verkürzte. Kobylanski erhöhte nach der Pause per Freistoß auf 3:1. Braunschweig kam zum erneuten Anschluss durch Burmeister und kassierte spät den Ausgleichstreffer durch Düker.

Stand: 28.04.2019, 15:56