Preußen Münster nutzt seine Chancen nicht

Münsters René Klingenburg (r.) im Duell mit Nico Antonitsch

Preußen Münster nutzt seine Chancen nicht

  • Münsteraner verlieren zu Hause gegen Zwickau
  • Misslungene Abwehraktion leitet Rückstand ein
  • Barylla und König treffen für die Gäste

Mit der dritten Niederlage in Serie hat Preußen Münster es am Samstag (15.12.2018) verpasst, auf Tuchfühlung zur Aufstiegszone zu bleiben.

Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen war im Heimspiel gegen Zwickau über weite Strecken das spielbestimmende Team, schaffte es aber nicht, den Ball im Tor unterzubringen und verlor mit 0:2.

Zwickau trifft zweimal aus der Distanz

Die Gäste waren gnadenlos effizient und hatten die Weichen mit den Distanzschüssen von Anthony Barylla - nach einem missglückten Klärungsversuch von Simon Scherder - und Ronny König bereits nach 21 Minuten auf Sieg gestellt. Nach zwei vergebenen Großchancen durch Scherder und Lion Schweers vor der Pause wurde es für die Preußen auch mit dem Seitenwechsel nicht besser.

Der eingewechselte Tobias Warschewski köpfte nach einem Freistoß von Martin Kobylanski an die Latte, aber näher kamen die Münsteraner dem Anschlusstreffer nicht mehr. "Das Problem ist, dass wir dem Gegner viel zu leicht die Tore ermöglichen", haderte Scherder und verwies auf seine misslungene Abwehreaktion, die dem 0:1 vorausging.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 19. Spieltag 2018/2019

Samstag, 15.12.2018 | 14.00 Uhr

Wappen SC Preußen Münster

SC Preußen Münster

Schulze-Niehues – Menig (46. Heinrich), Schweers, Scherder – Pires-Rodrigues (61. Warschewski), Klingenburg, B. Schwarz – P. Müller, Rühle (75. P. Hoffmann), Cueto – Kobylanski

0
Wappen FSV Zwickau

FSV Zwickau

Brinkies – Barylla, Wachsmuth, Antonitsch – Schröter (86. Bonga), Bickel (71. K. Hoffmann), Frick, Könnecke, Lange – R. König, Miatke (58. Kartalis)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Barylla (5.)
  • 0:2 R. König (21.)

Strafen:

  • gelbe Karte Pires-Rodrigues (8 )
  • gelbe Karte R. König (3 )
  • gelbe Karte P. Müller (2 )
  • gelbe Karte Barylla (3 )
  • gelbe Karte Kobylanski (2 )

Zuschauer:

  • 4.976

Schiedsrichter:

  • Frank Willenborg (Osnabrück)

Stand der Statistik: Samstag, 15.12.2018, 16:02 Uhr

Fußball 3. Liga Preußen Münster - FSV Zwickau Sport im Westen 15.12.2018 01:46:10 Std. Verfügbar bis 15.12.2019 WDR Von Torsten Winkler

Stand: 15.12.2018, 15:50