Vor DFB-Pokalspiel gegen Bayer: Polizei warnt RWE-Fans

Die Spieler von Rot-Weiss Essen bejubeln den Treffer von Simon Engelmann im DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf.

Vor DFB-Pokalspiel gegen Bayer: Polizei warnt RWE-Fans

Die Essener Polizei hat am Sonntag vorsorglich eine deutliche Warnung an die Fans von Rot-Weiss Essen gesandt. Selbst bei einem Weiterkommen im DFB-Pokal dürfe es zu keiner Menschenansammlung kommen, hieß es.

Die Stadt Essen und die Polizei werden "vor, während und nach dem Spiel im Einsatz sein, um die Einhaltung der Coronaschutzverordnung zu überwachen und bei Verstößen konsequent einzuschreiten", erklärte die Polizei weiter.

Nach dem 3:2-Sieg des Regionalligisten gegen die zwei Klassen höher spielende Fortuna aus Düsseldorf war nicht nur der Jubel auf dem Rasen, sondern auch vor dem Stadion riesig. Die Mannschaft kam zumindest in Sichtweite und ließ sich von den Fans feiern.

Nächster Gegner ist am Dienstagabend Bundesligist Bayer Leverkusen. Für viele RWE-Fans ist dieses Achtelfinale der Höhepunkt der Saison, was die Polizei in Corona-Zeiten vor Herausforderungen stellt.

Stand: 31.01.2021, 13:00