DFB-Pokal: Die Bayern kommen an den Mittelrhein - MSV empfängt BVB

Erste Runde im DFB-Pokal - Die komplette Auslosung Sportschau 26.07.2020 27:16 Min. Verfügbar bis 26.07.2021 Das Erste

DFB-Pokal: Die Bayern kommen an den Mittelrhein - MSV empfängt BVB

Der FC Bayern München wird in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals zum Mittelrhein gegen einen noch zu ermittelnden Gegner anreisen. Drittligist MSV Duisburg empfängt Vizemeister Borussia Dortmund zum Revierderby.

Der Sieger des Landespokals Mittelrhein darf sich auf den Deutschen Rekordmeister FC Bayern München freuen. Dies ergab die von DFB-Präsident Fritz Keller und DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich durchgeführte Auslosung am Sonntagabend (26.07.2020) in der ARD.

Bayern München muss in der ersten Runde des DFB-Pokals in die Region Mittelrhein

Am Mittelrhein streiten sich noch Regionalligist Alemannia Aachen sowie die Mittelrheinligisten 1. FC Düren, Viktoria Arnoldsweiler und FC Pesch um den Titel - und um das große Los, gegen den FC Bayern anzutreten.

Aus NRW-Sicht sorgt außerdem vor allem das Revierderby zwischen Drittligist MSV Duisburg und Vizemeister Borussia Dortmund für Vorfreude.

Viele Teilnehmer stehen noch nicht fest

Weil die Saison auch im Amateurbereich wegen der Corona-Pandemie unterbrochen wurde, stehen viele Teilnehmer noch nicht fest. Neben den 36 Klubs der 1. und 2. Bundesliga nehmen die vier Bestplatzieren der 3. Liga teil. Außerdem steht der 1. FC Magdeburg als Vertreter für den Fußballverband Sachsen-Anhalt fest. Deren Landespokal-Wettbewerb wurde abgebrochen.

Finaltag der Amateure am 22. August

23 Teilnehmer fehlen noch im Feld mit 64 Teams. Bei noch nicht feststehenden Vertretern wird dann jeweils mit der Bezeichnung "Landespokalsieger XY" gelost. Die ausstehenden Teams werden am Finaltag der Amateure ermittelt. Dieser findet am 22. August im ähnlichen Rahmen wie in den Vorjahren statt. 

Die 1. Runde des DFB-Pokals findet zwischen dem 11. und 14. September statt, das Finale ist für den 13. Mai 2021 in Berlin geplant.

Alle Partien der 1. Hauprunde mit NRW-Beteiligung:

Fußballverband Mittelrhein - FC Bayern München
Möglicher Gegner der Münchener: 1. FC Düren (VL), Viktoria Arnoldsweiler (VL), FC Pesch (VL), Alemannia Aachen (RL)

MSV Duisburg - Borussia Dortmund

Fußballverband Rheinland - VfL Bochum
Möglicher Gegner des VfL: FC BW Karbach (OL), TuS RW Koblenz (RL), FV Engers 07 (OL), SF Eisbachtal (OL)

Bremer Fußballverband - Borussia Mönchengladbach
Möglicher Gegner der Borussia: FC Huchting (LL), Blumenthaler SV (VL), SC Borgfeld (VL), FC Oberneuland (VL)

Hamburger Fußballverband - Bayer 04 Leverkusen
Möglicher Gegner von Bayer: Teutonia 05 (VL), FC Eintracht Norderstedt (RL), SV Halstenbek-Rellingen (LL), SV Rugenbergen (VL), TSV Sasel (VL), HSV Barmbek-Uhlenhorst (VL), ASV Hamburg (LL), Altona 93 (RL)

Westfälischer Fußballverband (II) - Greuther Fürth
Möglicher Gegner der Fürther: RSV Meinerzhagen (OL), SV Rödinghausen (RL), SC Wiedenbrück (RL), SC Verl (3.Liga), SV Schermbeck 1912 (OL), SpVg Hagen 11 (LL)

Berliner Fußballverband - 1. FC Köln
Möglicher Gegner der Kölner: BFC Dynamo (RL), VSG Altglienicke (RL), Berliner SC (VL), Viktoria Berlin (RL)

Fußballverband Niederrhein - Arminia Bielefeld
Möglicher Gegner der Arminia: TVD Velbert (OL), Rot-Weiss Essen (RL), 1. FC Kleve 63/03, 1. FC Bocholt (OL)

Bayrischer Amateurmeister - FC Schalke 04
Möglicher Gegner der Schalker: 1860 München (3. Liga), Viktoria Aschaffenburg (RL), Würzburger Kickers (3. Liga) + beste Amateurmannschaft der RL Bayern

FC Ingolstadt - Fortuna Düsseldorf

Westfälischer Fußballverband (I) - SC Paderborn
Möglicher Gegner des SCP: RSV Meinerzhagen (OL), SV Rödinghausen (RL), SC Wiedenbrück (RL), SC Verl (3.Liga), SV Schermbeck 1912 (OL), SpVg Hagen 11 (LL)

Stand: 26.07.2020, 18:11

Weitere Themen