Leverkusen enttäuscht gegen Moskau

Leverkusen enttäuscht gegen Moskau

  • x

Die Rheinländer entwickelten gegen tief stehende Russen kaum Torgefahr, leisteten sich aber in der Defensive schwere Fehler, die zu Gegentoren durch Krychowiak (16.) und Barinov (37.) führten. Ein Eigentor von Moskaus Höwedes (25.) brachte das zwischenzeitliche 1:1.

red/dpa/sid | Stand: 18.09.2019, 22:50