Glücklicher BVB-Sieg in Brügge

Dortmunds Mario Götze kämpft mit Brügges Ruud Vormer um den Ball.

Glücklicher BVB-Sieg in Brügge

  • Borussia Dortmund besiegt den FC Brügge
  • Pulisic erzielt "goldenes" Tor für den BVB
  • Insgesamt schwache Partie der Dortmunder

Borussia Dortmund ist mit einem Sieg in die Champions-League-Gruppenphase gestartet. Beim FC Brügge feierte der BVB am Dienstag (18.09.2018) einen glücklichen 1:0 (0:0)-Erfolg. Am 2. Spieltag der Gruppenphase empfängt Dortmund am 3. Oktober (21 Uhr) die AS Monaco.

Brügge setzte Dortmund von Beginn an unter Druck und hatte in der ersten Halbzeit gleich mehrere hochkarätige Chancen. Dortmund fehlte im Angriff die Durchschlagskraft und war mit dem 0:0 zur Pause bestens bedient. Auch in der zweiten Hälfte blieb der BVB blass. Eine Bogenlampe des angeschossenen Dortmunders Christian Pulisic (85.) landete im Tor.

"Das war ein glücklicher Sieg, ein dreckiger Sieg. Wir haben im Spiel nach vorne wenig Tempo und Überraschungsmomente gehabt. Wir haben uns insgesamt im vorderen Bereich nicht so durchgesetzt", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc bei Sky. Auch Kapitän Marco Reus fand ehrliche Worte: "Wir haben nach vorne schlecht gespielt. Wir haben wenig bis keine Torchancen herausgespielt. Wir nehmen den dreckigen Sieg mit."

Dortmund siegt glücklich in Brügge

Sportschau | 18.09.2018 | 00:44 Min.

Wie schon in den vergangenen beiden Bundesliga-Spielen in Hannover (0:0) und gegen Frankfurt (3:1) tat sich die Borussia im Spiel nach vorn sehr schwer. Daran konnte auch der von Favre diesmal eingesetzte Götze in der Schaltzentrale nichts ändern. Viel Ballbesitz, aber wenig Tempo, Raumgewinn und Ideen.

"Wir haben uns zu wenig bewegt. Es war schwer, eine Lösung zu finden", sagte Trainer Lucien Favre. "Deshalb hatten wir nicht viele Torchancen. Es war ein wenig Glück beim Tor dabei, aber Mo Dahoud hat einen Pass im richtigen Moment gespielt, damit provoziert man so etwas. Es ist wichtig, dass wir gewonnen haben, aber man darf die Erwartungen nicht überziehen. Wir haben eine junge Mannschaft."

Statistik

Fußball · Champions League · 1. Spieltag 2018/2019

Dienstag, 18.09.2018 | 21.00 Uhr

Wappen FC Brügge KV

FC Brügge KV

Letica – Poulain, Rits, Mitrovic, Denswil – Vormer, Groeneveld (76. Bonaventure) – Vlietinck (56. Cools), Vanaken – Moraes Ferreira Da Silva, Vossen (82. Openda)

0
Wappen Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Bürki – Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer – Weigl (84. Dahoud), Witsel – M. Wolf, M. Götze (62. Kagawa), Sancho (69. Pulisic) – Reus

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Pulisic (85.)

Strafen:

  • gelbe Karte Weigl (1 )
  • gelbe Karte Kagawa (1 )

Zuschauer:

  • 25.181

Schiedsrichter:

  • Danny Makkelie (Niederlande)

Stand: Dienstag, 18.09.2018, 23:11 Uhr

Stand: 18.09.2018, 22:52