Duisburgs Bröker wechselt zu Fortuna Köln

Duisburgs Bröker wechselt zu Fortuna Köln

Mittelfeldspieler Thomas Bröker verlässt den MSV Duisburg und schließt sich dem Fußball-Drittligisten Fortuna Köln an.

Der Vertrag mit dem 32-Jährigen, der schon nicht mehr mit ins MSV-Trainingslager nach Portugal gereist war, wurde aufgelöst. Das teilten die "Zebras" am Freitag (12.01.2018) mit.

Während Bröker bei den Duisburgern in dieser Saison nicht mehr zum Zuge kam, freut sich Kölns Trainer Koschinat über die zusätzliche Offensivkraft: "Thomas verfügt über eine enorme Erfahrung und erhöht unsere Konkurrenzsituation."

Bröker war im Sommer 2015 vom 1. FC Köln zum MSV gewechselt. Für den Ruhrgebietsklub bestritt er 21 Zweit- und 16 Drittligaspiele. Dabei erzielte er insgesamt vier Tore.

Stand: 12.01.2018, 11:00